Tipps

Babymassage nach Leboyer: Kurzanleitung

  1. Starten Sie mit der Brust: Platzieren Sie beide Handflächen mittig auf der Brust und streichen Sie sanft entlang der Rippen zur Seite hinunter.
  2. Danach der Bauch: Streichen Sie langsam im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel des Babys. Somit lassen sich besonders gut Bauchschmerzen und Verdauungsstörungen lindern.
  3. Zum Schluss die Beine: Umschließen Sie behutsam die Unterschenkel des Babys mit den Händen und bewegen Sie ähnlich wie beim Melken die Beine vor und zurück.