falten-frau-header

Warum entstehen Falten?

Wie Falten entstehen und wie Sie Faltenbildung vorbeugen
Die natürliche Hautalterung lässt sich nicht aufhalten – aber mit der richtigen Pflege für Ihren Hauttyp und Ihr Hautalter können Sie Falten effektiv mildern.

Falten – Anzeichen der natürlichen Hautalterung

Schon ab Mitte 20 beginnt unsere Haut zu altern. Erfahren Sie mehr darüber, wie Falten im Gesicht entstehen.

Lässt sich die Hautalterung aufhalten?

Falten sind ein Teil des natürlichen Alterungsprozesses der Haut. Aber ein gesunder Lebenswandel, eine positive Einstellung und die richtige Hautpflege tragen viel dazu bei, Faltenbildung zu verlangsamen.

Wie entstehen Falten?

Mit zunehmendem Hautalter verschlechtert sich die Versorgung der Hautschichten mit Nährstoffen und die Zellregeneration verlangsamt sich deutlich – die Haut wird dünner und bildet Falten.

Auch die Anzahl der Bindegewebszellen in der Dermis (Lederhaut) sinkt, und mit ihr der Anteil an kollagenen und elastinen Fasern in dieser Hautschicht. Die Haut verliert an Spannkraft.

Die Hyaluronsäure-Depots, die für den Feuchtigkeitshaushalt in den verschiedenen Hautschichten verantwortlich sind, nehmen im Alter ab und die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion geht zurück. Die Haut trocknet aus und es bilden sich Falten.

Den wichtigsten Faktor für die Hautalterung – unsere Gene

– können wir nicht beeinflussen. Eine gezielte Anti-Aging Pflege wie NIVEA Professional kann Falten effektiv mildern, indem sie die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und als Ergebnis die Falten aufpolstert.


Falten vorbeugen: Wie lässt sich die Faltenbildung beeinflussen?

Die Gesichtspflege ist essentiell – aber auch ein gesunder Lebenswandel, Sport und Entspannung fördern ein jugendliches Aussehen.

Sport gegen Falten?

Regelmäßige Bewegung stärkt nicht nur die Muskeln und fördert Gesundheit und Wohlbefinden, sie fördert auch die Zellregeneration und verlangsamt so die Hautalterung. 

Sportliche Betätigung, im Optimalfall an der frischen Luft, stärkt das Herz-Kreislaufsystem und regt den Stoffwechsel an. Durch die verbesserte Hautdurchblutung gelangen mehr Nährstoffe zu den Hautzellen, Schadstoffe werden effektiver abtransportiert. 

Damit Ihre Haut auch im Freien das ganze Jahr über gegen schädliche Einflüsse wie UV-Strahlung geschützt ist, empfiehlt es sich, eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor zu verwenden.

Innovative Anti-Aging Hautpflege zur Bekämpfung von Falten

Für NIVEA Professional haben die NIVEA Hautpflegeexperten hochwirksame Inhaltsstoffe in einer neuen Anti-Aging Gesichtspflege kombiniert. Durch die optimal dosierte Konzentration aktiver Wirkstoffe finden Sie genau das Produkt, das den Anforderungen Ihres Hautalters entspricht.


Einfache Tipps für den Alltag, um der Bildung von Falten entgegenzuwirken

  • Gezielte Hautpflege mit Pflegeprodukten speziell für Ihr Hautalter, wie die innovativen Pflegeserien von NIVEA Professional.
  • UV-Schutz: UV-Strahlung beschleunigt die Hautalterung. NIVEA Professional Vitamin C Gesichtspflege Tag mit LSF 15 bietet ganzjährig UV-Schutz und beugt gleichzeitig der Bildung von Falten vor.
  • Gesichtsgymnastik hilft, die Haut rund um die Augen, am Mund und an den Wangen elastisch zu halten – ein paar kurze Übungen täglich reichen aus.
  • Wasser trinken fördert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut von innen heraus und sorgt für ein frischeres Aussehen.
  • Rauchen aufgeben – Zigarettenrauch enthält viele schädigende reaktive Teilchen, die die Hautalterung vorantreiben.
  • Sport und frische Luft fördern die Zellregeneration und machen uns ausgeglichener.
  • Zur Ruhe kommen: Stress kann das Austrocknen der Haut und damit die Faltenbildung fördern Sorgen Sie regelmäßig für eine Auszeit – wie wäre es mit einem entspannenden Bad und einer Pflegemaske?

Anti-Aging Gesichtspflege: Die beste NIVEA Hautpflege gegen Falten