header-hitze

Tipps gegen Hitze: Sorgen Sie für Abkühlung

Wie Sie im Sommer immer frisch bleiben
Mit den Temperaturen steigt im Sommer das Bedürfnis nach Erfrischung. Mit diesen Tipps sorgen Sie bei großer Hitze für Abkühlung.

Hitze-Tipps für den Sommer: Die NIVEA Top 10

Frisch und gepflegt: Genauso wollen wir uns an einem schönen Sommertag fühlen. Doch wenn die Temperaturen über 25 Grad steigen, fällt das manchmal schwer. Probieren Sie einfach mal unsere Tipps gegen Hitze aus – damit kommen Sie entspannt und gut gelaunt durch den Sommer.

Für ein gepflegtes Hautgefühl im Sommer

Wie Hitze unseren Körper herausfordert

An besonders heißen Tagen reagiert unser Körper anders als bei gemäßigten Temperaturen. Wir schwitzen, sind eher müde und manchmal macht der Kreislauf schlapp. Doch was passiert eigentlich im Körper, wenn es im Sommer richtig warm wird?

Sonnenhut als Hitzeschutz: Viel mehr als ein Accessoire

Ein Hut schirmt den Kopf vor Sonnenstrahlen ab und beugt so dem Ausbleichen der Haarfarbe und einem Sonnenbrand auf der Kopfhaut vor. Gleichzeitig kann er verhindern, dass sich der Körper überhitzt und es zu einem Sonnenstich kommt.

Warum wir im Sommer regelmäßig Abkühlung brauchen

Bis 25 Grad ist für viele die Welt noch in Ordnung. Die meisten fühlen sich bei diesen Temperaturen wohl. Steigt das Thermometer jedoch auf 30 Grad und darüber hinaus, dann ist es oft vorbei mit der guten Laune und dem frischen Sommergefühl.

Bei großer Hitze springt die körpereigene Klimaanlage an: Unser Körper verschafft sich über die Haut Abkühlung, indem wir verstärkt schwitzen. Deos und Antitranspirantien können dann helfen, unangenehmen Körpergeruch und Schweiß unter den Achseln einzudämmen. Aber gegen Schweißperlen auf der Stirn oder solche, die den Rücken hinunterlaufen, sind die Produkte weniger geeignet.

Neben dem Schwitzen verfügt unser Körper über weitere Möglichkeiten, sich abzukühlen: Fühlen Sie sich bei Hitze müde und schlapp? Das ist an heißen Tagen völlig normal, denn die Gefäße stellen sich weiter, um das Blut leichter zur Abkühlung an die Hautoberfläche zu befördern. Der Blutdruck sinkt dadurch und wir werden eher müde. Wer öfter mal eine kleine Pause einlegt, macht daher alles richtig, weil er seinen Körper so entlastet. Verschaffen sich mit unseren Tipps gegen Hitze zusätzliche Abkühlung und sorgen Sie zu Hause und bei der Arbeit im Büro dafür, dass es nicht zu warm wird.



Unsere Empfehlungen für Sie