Tipps

Streicheleinheiten für die Seele: So wichtig ist unsere Haut.

  • Mit unserer Haut fühlen wir Kälte, Wärme, Druck und die Nähe zu anderen Menschen. Daher gilt die Haut als wichtiges Kommunikationsorgan, das uns mit der Außenwelt verbindet.
  • Hautkontakt ist so wichtig wie Atmen, Essen und Trinken – und dies bereits direkt nach der Geburt.
  • Für Erwachsene sind Berührungen und Körperkontakt in der Partnerschaft besonders wichtig.
  • Aber auch Singles müssen auf Hautkontakt nicht verzichten. Massagen und Pflege durch tägliches Eincremen – also den Kontakt mit der eigenen Haut – haben den gleichen positiven Effekt.
  • Unsere Haut verrät auch, was wir tief im Inneren fühlen: Wir erröten vor Scham, werden blass vor Angst und bei Stress wird der Teint fahl.