Entdecken Sie NIVEA

Ich suche nach Informationen oder Produkten für

Tipps

Rückenrasieren: Mit oder ohne Hilfe?

  • Auch wenn sich die Rückenrasur grundsätzlich in Eigenregie meistern lässt, erleichtert etwas Unterstützung die „Arbeit“. Bitten Sie z. B. Ihre Partnerin um Hilfe.
  • Um den Haaren im oberen Schulterbereich allein zu Leibe zu rücken, reicht ein gewöhnlicher Nassrasierer vollkommen aus.
  • Für entlegene Stellen wie z. B. die mittlere Rückenpartie sind spezielle Rückenrasierer nötig. Tipp: Es gibt auch praktische Verlängerungen, in die Sie Ihren Nassrasierer spannen können.
  • Generell empfehlen sich zum Rasieren von konturreichen Körperpartien Nassrasierer mit mehreren Klingen und einem beweglichen Kopf. So verläuft die Rasur hautschonender.
  • Natürlich können Sie die Enthaarung auch einem Profi im Kosmetik- beziehungsweise Waxing-Studio überlassen.