Tipps

Beauty-Routine: 4 Tipps für die tägliche Haarpflege

  • Bürsten Sie Ihre Haare vor dem Waschen gründlich durch. So entfernen Sie bereits einen großen Teil von Stylingrückständen und Staubpartikeln. Zudem verknoten lange Haare während des Waschens weniger und lassen sich danach besser kämmen.
  • Neigt Ihr Haar zu Trockenheit und zum Verknoten, empfiehlt sich der regelmäßige Einsatz einer Spülung (Conditioner). Nach dem Waschen in die Haarspitzen einmassiert, schließt das Pflegeprodukt die Schuppenschicht. Das Haar glänzt schöner.
  • Drücken Sie die Feuchtigkeit nach dem Haarewaschen mit einem Handtuch sanft heraus. Heftiges Rubbeln raut die Schuppenschicht auf und kann Haarbruch begünstigen.
  • Eine Haarbürste mit Naturborsten – beispielsweise vom Wildschwein – verteilt beim Bürsten Hautfett (Talg) vom Haaransatz bis in die Haarlängen. Dieses legt sich als feiner Film auf die empfindliche Schuppenschicht und schützt die Haare vor schädlichen Einflüssen.