Seit über 100 Jahren neu

Seit über 100 Jahren neu

Ihre reichhaltige Hautpflege für jede Gelegenheit
In jeder Dose steckt nicht nur das Know-how von über 100 Jahren Hautforschung. In ihr stecken auch die Erinnerungen so vieler Menschen, für die NIVEA Creme ein Teil Ihres täglichen Lebens ist.

NIVEA Creme gehört dazu

Wir erinnern uns, dass sie bei Oma und Opa im Badezimmer stand. Dass Mama sie immer in der Handtasche dabei hat. Wie uns die weiche, weiße Creme auf die Nasenspitze getupft wurde. Die blaue Dose ist über Generationen hinweg ein fester Bestandteil des Lebens so vieler Familien geworden – in 190 Ländern der Welt – und ist heute aktueller denn je.

Creme streichelt Haut & Seele

Wenn Sie sich wirklich Gutes tun wollen, dann ist diese Creme ein Muss. Mit ihrer festen Konsistenz wird aus jedem Eincremen eine Pflege für Körper und Seele. Denn Streicheleinheiten sind ein ganz entscheidender Beitrag zu unserer Zufriedenheit. Sie vermitteln schon Babys das Gefühl von Gemeinschaft und Sicherheit. Ohne Berührungen fehlt uns etwas. Durch Berührungen wird die seelisch-geistige Entwicklung des Kindes gefördert, weiß die Forschung. Für das Eincremen mit einer Creme heißt es auch, sich Zeit zu nehmen. Schon das Auftragen dieser festen, reichhaltigen Mixtur dauert einfach ein bisschen länger. Schnelles und heftiges Einrubbeln schadet der Haut. Creme massieren Sie am besten mit ruhigem, gleichmäßigem Streichen in die Haut ein. Und geben Sie ihr Zeit, um einzuziehen. Eine Creme schenkt Ihnen damit eine süße Auszeit im täglichen Alltag. Nehmen Sie sich die Zeit und zelebrieren Sie sie ganz bewusst: einmal den Lieblingssong hören. Oder eine Tasse entspannenden Tee genießen. Oder ein paar Minuten zur Entspannung die Augen schließen.

Die Creme schreibt Geschichte

Am Anfang war „nix“

Bevor die Erfolgsgeschichte der NIVEA Creme starten konnte, musste erst etwas ganz anderes erfunden werden: Eucerit. Eucerit wirkt als Emulgator und vermengt Öle und Wasser zu einem extrem feinen, stabilen Gemisch. Zum Glück hatte Dr. Isaac Lifschütz bis 1911 diesen völlig neuen Emulgator entwickelt. Der Dermatologe Prof. Paul Gerson Unna wusste Dr. Lifschütz’ Fachkenntnisse auf diesem Gebiet zu schätzen und stellte ihn dem Apotheker und Mitbegründer des Unternehmens Beiersdorf Dr. Oscar Troplowitz vor. Dieser erkannte sofort, dass die Wasser-in-Öl-Emulsion die perfekte Basis für eine kosmetische Hautcreme abgeben würde. Alles, was sie jetzt noch brauchte, war ein Name. Um ihn zu finden, musste Dr. Troplowitz nicht weiter schauen als auf die Creme selbst. Ist die Emulsion fertig, hat sie eine schneeweiße Farbe. Der Name NIVEA ist deshalb vom lateinischen „nix, nivis“ abgeleitet. Dies bedeutet Schnee und NIVEA heißt deshalb übersetzt „die Schneeweiße“.

Die Klassiker für Ihre Hautpflege

Erfahrung und Expertise, Forschung und Entwicklung

Seit der Gründung unseres Unternehmens widmen wir uns der Pflege Ihrer Haut. Wir entwickeln hochwirksame Produkte, die in Harmonie mit den hauteigenen Funktionen wirken. So bekommt Ihre Haut genau das, was sie braucht.

Ein Ziel: Bessere Hautpflege für jeden

Als NIVEA vor gut 100 Jahren das Licht der Welt erblickte, wurde die gesamte Forschung von nur drei Menschen erledigt: Dr. Oscar Troplowitz, Prof. Paul Gerson Unna und Dr. Isaac Lifschütz. Inzwischen beschäftigen wir über 500 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung, um die komplexen Prozesse in der Haut zu entschlüsseln und immer neue, effiziente Hautpflegeprodukte zu entwickeln. So entstanden im Laufe der Jahrzehnte viele zukunftsweisende Produkte wie die Hautcreme, die Body Lotion, Sonnenschutz mit LSF, spezielle Männerpflege, Pumpspray, Hautpflege für reife Haut und sogar Anti-Ageing-Produkte mit Q10! Dabei ist es uns wichtig immer auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Verbraucher einzugehen. Durch den direkten Dialog mit ihnen ist es uns möglich, Produkte zu entwickeln, die für beste Qualität stehen und denen großes Vertrauen geschenkt wird.

Unsere Empfehlungen für Sie