Tipps

Abendrituale: Einfach mal ausprobieren

  1. Gehen Sie mal in den Katzenmodus: Legen Sie sich auf die Couch, eine Yogamatte oder das Bett und strecken Sie sich wie die flauschigen Haustiere. Entspannt sofort!
  2. Abschalten: Handy, Festnetztelefon und Computer für eine begrenzte Zeit in den Schlummermodus befördern. So gehen Sie sicher, dass Sie für eine Weile nicht gestört werden.
  3. Glücksmomente festhalten: Schreiben Sie jeden Tag drei Dinge auf, die Sie tagsüber glücklich gemacht haben. Dauert keine fünf Minuten und schenkt sofort gute Laune.
  4. Dufte Stimmung: Zünden Sie eine Duftkerze an, sobald Sie alles erledigt haben. Düfte gelangen sofort ins Gefühlszentrum im Gehirn und signalisieren so, dass jetzt Entspannung angesagt ist. Nach einer Weile reicht allein der Geruch, um für innere Ruhe zu sorgen.
  5. Ruhe tanken und Tee trinken: Lavendel, Melisse oder Johanniskraut – im Tee wirken diese Pflanzen beruhigend und stimmen auf den Abend ein.