Tipps

Gewusst wie: die Tipps für schöne Haare

  • Trocknen Sie Ihr Haar immer erst vollständig, bevor Sie es mit dem Glätteisen behandeln. Da der heiße Dampf des Glätteisens im nassen Haar nicht entweichen kann, lässt er die Haarstruktur aufplatzen und das Haar rau werden. Ganz sanft und ohne Glätteisen wirkt ein Glättungsbalm wie z. B. NIVEA Straight & Gloss Glättungs-Pflegebalm.
  • Der Pony ist zu lang? Bitte nicht selber schneiden, denn das geht – im wahrsten Sinne des Wortes – fast immer schief. Der Friseur gleicht den Pony in nur wenigen Minuten exakt an, meist sogar ohne Termin
  • Auch beim Haarewaschen gilt: Weniger ist oft mehr. Um die Spitzen nicht unnötig zu strapazieren und austrocknen zu lassen, reicht eine Haarwäsche alle zwei bis drei Tage vollkommen aus. Ein guter Tipp bei leicht fettigen Ansätzen ist Trockenshampoo.