Tipps

Hier ein paar Dinge, die Sie über die Haut Ihrer Hände wissen sollten

  • Fast so empfindlich wie die Gesichtshaut und muss einiges mehr aushalten, da unsere Hände ständig in Aktion sind.
  • Die Haut am Handrücken ist sehr dünn und verfügt über wenig Fettgewebe in der Unterhaut. Das macht sie empfindlich und lässt sie leicht altern.
  • Die Handinnenflächen verfügen über mehr Fett- und Bindegewebe und sind etwas robuster. Doch ohne Haare und Talgdrüsen können sie nur schlecht Feuchtigkeit binden.
  • Äußere Einflüsse wie Sonne, Kälte, Hitze und Wasser stören die natürliche Hautschutzbarriere zusätzlich.
  • Ziel der Handpflege ist es: die Hände vor dem Austrocknen zu schützen und intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen.