Zocken für den guten Zweck

FIFA eSport Turnier mit Arne Friedrich, Lukas Podolski und vielen mehr.

Das Ziel

Erstes Charity-Gaming-Event: Wer holt den THE WIN CUP 2020?

Gespickt mit Stars wie Weltmeister Lukas Podolski und „4 Blocks“-Darsteller Kida Ramadan treten am 22. und 23. Juni 2020 sechs Teams bei THE WIN gegeneinander an. Und du kannst live auf Twitch dabei sein, wenn unsere Helden den Controller bei Deutschlands erster eSport-Charity-Serie glühen lassen! Das Beste: Dabei kannst du etwas Gutes tun, denn die Gewinne fließen in die Arne-Friedrich-Stiftung.

Worum geht’s?

Mit der Arne-Friedrich-Stiftung engagiert sich der ehemalige Fußballnationalspieler seit vielen Jahren für die unterschiedlichsten sozialen Projekte. Nun will er mit THE WIN neue Wege beschreiten. THE WIN steht für „Tolerance Humanity Equality Welcoming Integration No to racism“.

Mit dem Turnier kann Arne Friedrich seine Leidenschaften miteinander verbinden: Charity, Fußball und eSport. Neben zahlreichen Stars aus Fußball, Film und eSport ist auch NIVEA Men als Sponsor dabei.


Die Teilnehmer

Unser NIVEA MEN Team beim THE WIN CUP 2020

In der Bildergalerie stellen wir dir unsere Superstars vor.

 „Wir haben THE WIN gestartet, um die manchmal sehr unscheinbare Stiftungsarbeit mit einem sehr präsenten Thema wie dem eSport zu verbinden“, erklärt der Gründer der Arne-Friedrich-Stiftung.

Als Big Wave Surfer ist Sebastians Element natürlich das Wasser. Auf dem grünen Rasen will er vor allem seine Gegner nass machen.

Ein Schuss wie ein russisches Rennpferd! Poldis Linksfuß ist eine echte Urgewalt, doch welche Skills zeigt der WM-Held von 2016 am Controller?

Sören Fritz ist Arne Friedrichs Halbbruder und engagiert sich ebenfalls in der Stiftung. Wie wird das Geschwisterpaar aber an der Konsole harmonieren?

Anfang des Jahres holte HSV-eSportler Umut Gültekin den Weltmeister-Titel. Allein der Name des FCC3-Champions dürfte für nervöses Fingerkauen bei den Gegnern sorgen.

Leroy Richter ist turniererfahrener eFußball-Profi – und hat mit seiner Expertise durchaus das Zeug dazu, Dreh- und Angelpunkt im Aufbauspiel zu sein.

Christoph Geule ist Gegner von Umut Gültekin. Dass sich die beiden aus dem FIFA-FF kennen, könnte ein echter Vorteil für das ganze Team werden.

Dreier-, Vierer- oder Fünferkette: Bei taktischen Fragen ist er der richtige Ansprechpartner. Als Coach der Hertha BSC eSport-Akademie hat Daren Framke neben dem Controller auch die strategischen Fäden in der Hand.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich mit Zocken mal Geld verdienen kann“, meint Fynn Demmer. Und jetzt sammelt er mit seiner Leidenschaft sogar Geld für einen guten Zweck.

Er selbst ist großer Fan von FCB-Zauberer Thiago Alcántara. Bei FIFA sind es seine Gegner, die zu ihm aufblicken. Der eSport-Profi Pedro Beckert ist in der Lage, sein Team auf dem virtuellen Platz zu dirigieren – ganz wie sein Idol.