Filter
Sortieren
Sortieren
Sind Sie auf der Suche nach der idealen Gesichtspflege für unreine Haut? Akne, verstopfte Poren und Unreinheiten sind Probleme, die nicht nur Jugendliche betreffen – auch Frauen und Männer über 30 kämpfen oft mit Pickeln und Mitessern. Entdecken Sie mit NIVEA, wie Sie unreine Haut mit den richtigen Produkten gezielt pflegen können.

MIT GESICHTSCREME UNREINE HAUT STÄRKEN

Ob Pickel, Mitesser oder rote Stellen: Bei gelegentlich auftretenden Unreinheiten und Mischhaut kann eine Gesichtscreme für unreine Haut helfen. Dank Inhaltsstoffen wie Aloe vera, Calcium und Hanfsamenöl mattiert und beruhigt eine leichte Tagespflege die gereizte Haut. Sie bringt die Haut in Balance und schützt vor äußeren Einflüssen.

FEUCHTIGKEITSCREME – AUCH BEI UNREINER HAUT EINE GUTE IDEE

Es mag paradox klingen, doch trockene Haut verstärkt die Talgproduktion – und damit das Risiko für Pickel und Mitesser. Mit einer Feuchtigkeitscreme verschaffen Sie Abhilfe. Besonders eignen sich hier leichte Cremes, die schnell einziehen und die Poren nicht verstopfen.

MIT MAKE-UP UNREINE HAUT KASCHIEREN

Unreinheiten können Sie mit einer Foundation oder einer getönten Tagescreme abdecken. Achten Sie bei der Wahl des Make-ups für unreine Haut auf eine nicht-fettende Formel. Außerdem sollte es Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Sie haben reife Haut? Mit einem Produkt mit Hyaluronsäure aktivieren Sie die Zellteilung und pflegen unreine Haut ab 30. Das Ergebnis: Die Haut wirkt frischer und jugendlicher.

GESICHTSREINIGUNG: UNREINE HAUT RICHTIG KLÄREN

Ob porentief wirkendes Wasch-Peeling, feste Gesichtsreinigung mit Tonerde und Grüntee-Extrakt oder hautberuhigendes Mizellenwasser: Für die Gesichtsreinigung unreiner Haut gibt es verschiedene Produkte. Welches zu Ihnen passt, hängt von den speziellen Bedürfnissen Ihrer Haut ab. Wichtig ist, dass Sie die Haut morgens und abends reinigen. Verwenden Sie milde Produkte und waschen Sie Hände, Reinigungsbürste oder Konjac-Schwamm gründlich, bevor Sie loslegen.

Weitere Produkte für unreine Haut

Es gibt viele Gründe für unreine Haut: Manchmal liegt es an den Hormonen, manchmal an der Genetik oder einem ungesunden Lifestyle. In einigen Fällen ist es sinnvoll, die Ursachen zu erforschen. Das gilt besonders, wenn unreine Haut bei Ihnen ein Dauerzustand ist und Sie darunter leiden. In anderen Fällen kann bereits eine neue, spezielle Pflegeroutine für unreine Haut helfen.
 
Bei der Gesichtspflege unreiner Haut spielt die Reinigung eine wichtige Rolle. Aber auch das passende Make-up und perfekt auf die Haut abgestimmte Cremes können einen Unterschied machen. Im Onlineshop von NIVEA finden Sie Produkte, mit denen Sie unreine Haut pflegen und so ein klares Hautbild fördern.