SO WIRD DER NIVEA NEWSLETTER NICHT ALS SPAM EINGESTUFT

Mit dem NIVEA Newsletter verpassen Sie nie wieder exklusive Rabattaktionen, attraktive Gutscheine und spannende Produktinnovationen – wäre doch schade, wenn diese Neuigkeiten im Spam-Ordner landen, oder?

Derzeit befindet sich eine Vielzahl von Viren im Umlauf – deshalb haben viele Mail-Provider ihre Spam-Filter verschärft. Leider hat dies zur Folge, dass auch ausdrücklich bestellte Newsletter, wie der von NIVEA, zunächst im Ordner „Unbekannt“, „Werbung“ oder sogar im „Spam-Verdacht“ landen, weil sie sehr viele Adressaten haben. Die Newsletter erscheinen dann nicht mehr im Posteingang.

Sollten Sie unseren Newsletter also bereits abonniert, aber nicht erhalten haben, suchen Sie in den entsprechenden Ordnern nach der letzten Ausgabe. Bestätigen Sie einfach, dass es sich nicht um Spam handelt.

Sollten Sie diese Funktion nicht in ihrem Mailsystem haben, fügen Sie newsletter@news.nivea.de Ihrem Adressbuch hinzu. Vielen Dank.

  • Entdecken Sie NIVEA

    Ich suche nach Informationen oder Produkten für