Mizellengele

Gesichtsreinigung wie bisher?
Kannst du dir abschminken!

Entdecke die neue, effektive Reinigungsgel+ Serie: mit Hyaluron für noch mehr Pflege
oder mit Milchsäure für extra gründliche Reinigung.

Innovation

KANN MIZELLENREINIGUNG MEHR ALS REINIGEN?

Die Antwort lautet ganz klar Ja! Denn mit der neuen Reinigungsgel+ Serie bringt die NIVEA Forschung wirkungsvolle Mizellentechnologie auf ein neues Level. Zusätzlich zur gründlichen Reinigung sorgen zwei hocheffiziente Wirkstoffe nun für das, worauf es wirklich ankommt: ein umwerfend gutes Hautgefühl. Egal, ob deine Haut dafür extra Feuchtigkeit oder eine besonders porentiefe Reinigung benötigt - die neue Reinigungsgel+ Serie gibt ihr das, was sie braucht.
Mizellengele Benefits

Anwendung

Es gibt nur eine richtige Art das Gesicht zu reinigen!

Und zwar die, die am besten zu dir passt. Ganz egal, ob du deine Haut während der Reinigung lieber intensiv mit Feuchtigkeit versorgen möchtest oder eine porentiefe Reinigung brauchst, die Reinigungsgel+ Serie bietet dir das richtige Produkt. Für eine umfassende Gesichtsreinigungsroutine empfiehlt es sich, ergänzend zum Reinigungsgel+ deiner Wahl, regelmäßig das jeweils andere Produkt zu verwenden. So erzielst du beste Reinigungsergebnisse und gibst deinem Gesicht einen wahren Pflege-Boost.

NIVEA Hyaluron Reinigungsgel versorgt die Haut schon bei der Reinigung mit intensiver Feuchtigkeit. Es pflegt wie kein anderes Mizellenprodukt zuvor und entfernt dabei selbst Make-Up ohne Reiben. Einfach auf ein Wattepad geben und sanft über Augen und Gesicht streichen. Das Ergebnis: perfekt gereinigte und gepflegte Haut, voller Spannkranft.

NIVEA Milchsäure Waschgel steht für gründliche und porentiefe Reinigung. Die milde, hochwirksame Formel sorgt für weiche Haut und strahlenden Teint. Denn ähnlich wie ein herkömmliches Peeling löst es dank der Milchsäure die Verhornungen an der oberen Hautschicht und aktiviert die Bildung neuer Zellen. Einfach das Gesicht mit Wasser anfeuchten, das Waschgel sanft einmassieren, abwaschen und strahlen.


Expertenwissen

Gesichtsreinigung ist keine Wissenschaft? Für uns schon!

Die richtige Reinigung ist der Grundstein für perfekt gepflegte Haut. Die Reinigungsgel+ Serie entfernt aber nicht nur Make-Up und Schmutz besonders gründlich, sondern bietet dank neuster NIVEA Forschung einen echten Mehrwert für die Haut und pflegt bedürfnisgerecht.
Mizellengele Expertenwissen

Mizellentechnologie

Nichts macht Gesichtsreinigung effektiver, als die kraftvollen Mizellen. Sie ziehen Make-Up und Schmutz an, wie ein Magnet und schließen ihn sicher ein.

Mizellengele Expertenwissen

NIVEA Hyaluron Reinigungsgel

Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil der Haut. Es bindet Wasser und fördert so die Elastizität und Straffheit. So polstert es auf und spendet intensive Feuchtigkeit. Am besten wird es im Zuge der Reinigung aufgenommen, wenn die Poren gesäubert und geöffnet sind – für ein erfrischendes und gepflegtes Hautgefühl.

Mizellengele Expertenwissen

NIVEA Milchsäure Waschgel

Milchsäure ist ein natürlicher Bestandteil im Säureschutzmantel, der die Haut vor äußeren Einflüssen schützt. In höherer Konzentration löst sie Verhornungen an der oberen Hautschicht und aktiviert die Bildung neuer Zellen – so wie bei einem Peeling, aber dabei um ein Vielfaches schonender.


Tipps

Guter Rat ist sauber

Mit der richtigen Routine gibst du deinem Gesicht die Reinigung, die es braucht. Dafür haben wir ein paar nützliche Tipps für dich zusammengestellt.

TIPP NR. 1: DOPPELT HÄLT BESSER

Wir lieben dieses Gefühl von Freiheit - genau wie unsere Haut. Ist sie von den Spuren des Tages befreit, regeneriert sie sich und Pflegeprodukte wirken noch besser. Abends befreien wir sie deshalb von Make-Up, Staub und Talg. Oft vergessen wir jedoch die Gesichtsreinigung am Morgen. Denn auch die Nacht geht an der Haut nicht spurlos vorbei. Während wir schlafen, bleibt sie aktiv, bildet Schweiß und Talg. Zudem kommen durch den Kontakt mit dem Kissen Staub und andere Substanzen auf die Haut. Mit der morgendlichen Gesichtsreinigung starten wir nicht nut munterer, sondern wappnen die Haut auch für den Tag.

TIPP NR. 2: SANFT BLEIBEN

Bitte nicht zu grob, lautet die Devise. Denn Rubbeln und Reiben dehnt und strapaziert die dünne Gesichtshaut stark. Wer ein Wattepad zur Gesichtsreinigung nutzt, streicht es sanft über die Haut. Fürs Augen-Make-Up gilt: das Pad mit dem Reinigungsprodukt auf das geschlossene Augenlid legen, kurz einwirken lassen und erst dann die Mascara vorsichtig nach unten abwischen. Und auch nach der Reinigung geht's behutsam weiter, indem das Gesicht mit einem weichen, sauberen Handtuch abgetupft wird.

TIPP NR. 3: VIEL HILFT VIEL

Eine gründliche Gesichtsreinigung umfasst zwei Schritte. Denn um Foundation, Concealer und Rouge zu lösen, genügt ein einzelnes Reinigungsprodukt nicht immer. Double Cleansing nennt sich dieses Vorgehen, bei dem zwei Produkte zum Einsatz kommen. Dabei befreit das Reinigungsgel+ Hyaluron Make-Up und Hautfett, das Milchsäure Waschgel übernimmt Schmutz, Staub und Hautschüppchen.

TIPP NR. 4: REINIGUNG IST ERST DER ANFANG

Mizellen-Reinigungsgel oder Mizellen-Waschgel? Das ist von Hauttyp zu Hauttyp verschieden - und zusätzlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Was unabhängig davon jede Haut braucht, ist weitere Pflege im Anschluss. Cremes und Seren versorgen zusätzlich mit Feuchtigkeit, unterstützen die Regeneration in der Nacht und schützen vor den Einflüssen des Tages. Tipp: Nach der Reinigung, wenn die Haut frisch geklärt und noch ein wenig feucht ist, nimmt sie die Pflege besonders gut auf.

TIPP NR. 5: NICHT ZU SEHR AUFDREHEN

Beim Wasser darf man ruhig einen Gang zurückschalten: Denn ist es zu heiß, entzieht es der Haut Feuchtigkeit. Zu kaltes Wasser wiederum kann auf die feinen Blutgefäße wie ein Mini-Schock wirken. Richtig liegt, wer das Wasser lauwarm einstellt.

Mehr erfahren

Gesichtspflege ist Reinigungssache.
UND SO GEHT'S

Das richtige Produkt für die perfekte Routine

Ideale Pflegeroutine: Welche Reinigung passt zu dir? Reinigungsgel oder Mizellenwasser, waschen oder wischen? Hier erfährst du, wie die ideale Beauty-Routine am Morgen und am Abend aussieht und welche Produkte perfekt zu deinem Hauttyp passen.

Abschminken: Lasse die Haut durchatmen

Die besten Tipps für das tägliche Pflegeritual. Schöne Haut braucht tägliche Reinigung: Selbst wenn dir das Abschminken an langen tagen nicht ganz leicht fällt – mit diesen Tipps und Tricks gelingt es einfach und schnell.

Hauttyp bestimmen für die passende Pflege

Die besten Tipps für eine individuell abgestimmte Hautpflege. Mischhaut oder trockene Haut? Normal, unrein oder empfindlich? Jede Haut hat bestimmte Eigenschaften und Bedürfnisse. Die zu kennen, ist der erste Schritt hin zur perfekten Pflegeroutine für deine Gesichtshaut.