kokosoel-header

Kokosöl für die Haut: Wirkung und Tipps zur Anwendung

Wie der Beauty-Allrounder ein schönes Hautbild unterstützt
Kokosöl kann mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen die Hautpflege ergänzen. NIVEA verrät, wie Sie das duftende Beauty-Hausmittel am besten anwenden.

Die Anwendungsbereiche von Kokosöl

In Asien gilt Kokosnussöl als traditionelles Hausmittel. Die Einheimischen nutzen es für Massagen und als Anti-Falten-Mittel. Außerdem kommt das duftende Öl bei der Pflege trockener Haut zum Einsatz.

Beauty-Helfer aus der harten Schale: Was Kokosöl alles kann

Hierzulande kennen sie meisten Kokosöl nur aus der Küche. In Asien hingegen nutzen Menschen Kokosnussöl als Beauty-Allrounder vom Kopf bis zu den Füßen. Bei Zimmertemperatur ist das Öl fest, wird aber ab etwa 25 Grad Celsius flüssig und eignet sich dann für verschiedene Wellness-Anwendungen. In welchen Bereichen der Hautpflege kann das duftende Kokosöl tatsächlich etwas bewirken?

Kokosöl für die Hautpflege: In geringen Mengen angewendet zieht das Öl im Vergleich zu anderen natürlichen Ölen schnell ein und pflegt insbesondere trockene und empfindliche Haut. Es eignet sich damit auch für entspannende Massagen.

Kokosöl gegen Pickel: Wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften eignet es sich auch für unreine Haut, bei Pickeln oder Akne. Sie sollten Kokosöl jedoch sparsam anwenden, da es in großen Mengen die Poren verstopfen und so die Bildung von Mitessern und Pickeln fördern kann.

Kokosöl als Make-up-Entferner: Das reichhaltige Öl kann sogar wasserfeste Schminke effektiv von der Haut entfernen. Einfach auf ein Wattepad geben und sanft über die Haut und die Augen streichen.

Kokosöl für die Maniküre: Kleine Menge auf Nägel und Nagelhaut einmassieren und einwirken lassen, dann vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen die Nagelhaut zurückschieben.

Kokosöl für die Pediküre: Auf den Füßen aufgetragen sorgt Kokosöl für gesunde, gepflegte Füße und kann Hornhaut vorbeugen.

Kokosöl für weiche Haut an Ellenbogen und Knien: Hautstellen, die leicht trocken werden, bleiben geschmeidig, wenn Sie sie regelmäßig mit Kokosöl eincremen.



Kokosöl: Verwendung als Massageöl

In Thailand, Indien, Sri Lanka und auf den Philippinen nutzen Masseure überwiegend Kokosöl. Trockene Haut wird so ganz nebenbei gepflegt.

Wellness für zu Hause: Rezepte für Peeling und Entspannungsbad

Der Duft von Kokos erinnert uns an Strand und Meer. In Kombination mit seiner pflegenden Wirkung wird Kokosöl zum idealen Wellness-Hausmittel. Mit diesen Rezepten wecken Sie Urlaubsgefühle.

Wirkung von Kokosöl auf die Haut: Fakten zum Beauty-Allrounder

Auch wenn Menschen das Öl der Kokosnuss schon seit Jahrhunderten traditionell nutzen – die Wissenschaft beschäftigt sich noch nicht sehr lange mit dem Kokosfett. Bislang gibt es nur wenige Studien, die dem Geheimnis der Kokosnuss auf den Grund gehen. Was die Forscher bislang herausfinden konnten.

Beauty-Rituale mit Kokosöl: Für die Haut und für die Sinne

Kokosöl erobert die Beauty-Salons und Spas in Europa. Das liegt auch an dem einzigartigen Duft, der für Entspannung und eine angenehme Atmosphäre sorgt.


Hilft Kokosöl wirklich?

Kokosöl: Wirkung und Inhaltsstoffe

Das Kokosöl wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gepresst. Es enthält u. a. Vitamin E, das in vielen Anti-Age-Formeln von Cremes enthalten ist und der vorzeitigen Hautalterung entgegenwirken kann.

Entzündungshemmende Laurinsäure

Als einer der wichtigsten Inhaltsstoffe von Kokosöl gilt die Laurinsäure. Über diese wird seit den 1960er-Jahren geforscht. Mehrere Studien belegen einen antibakteriellen und entzündungshemmenden Effekt. Für die Haut bedeutet dies, dass sie kleinere Irritationen und leichte Verletzungen lindern kann. Bestätigt wurde damit ebenfalls, dass Kokosöl gegen Pickel helfen kann. Bei sehr unreiner Haut ist jedoch eine Rücksprache mit dem Hautarzt zu empfehlen.

Feuchtigkeit und Pflege für trockene Haut

Trockene Haut benötigt besonders intensive Pflege. Studien von philippinischen Wissenschaftlern haben gezeigt, dass Kokosnussöl den natürlichen Feuchtigkeitsverlust in der Haut wirksam abmildern kann. Es unterstützt die Haut dabei, geschmeidig und widerstandsfähig zu bleiben.

Tipps für die tägliche Hautpflege

Kokosöl sorgt mit seinem intensiven Duft für besondere und intensive Wellness-Momente. NIVEA bietet Ihnen darüber hinaus wohltuende Pflege für jeden Tag. Erfahren Sie, was Sie bei der täglichen Reinigung berücksichtigen sollten und welche Reihenfolge bei der Gesichtspflege die richtige ist.
Unsere Empfehlungen für Sie