Entdecken Sie NIVEA

Ich suche nach Informationen oder Produkten für

GRATIS: NIVEA Tasse Gepflegte Auszeit für entspannte Stunden ab einem Bestellwert von 20 Euro! Code: TASSE

Lippenpeeling selber machen: Rezepte für zarte Haut

DIY-Kosmetik aus Zucker, Honig, Kokosöl und Co.

Exotisch, aromatisch oder zuckersüß: Mit diesen Rezept-Ideen können Sie sich Ihr Lieblings-Lippenpeeling direkt selbst mixen. Erfahren Sie auch, welche Pflege-Tipps bei spröder Lippenhaut weiterhelfen.

Mehr als lecker: So gelingt ihr DIY-Lippenpeeling

Wer ein Lippenpeeling selber machen möchte, benötigt für die Basis ein Pflanzenöl oder Honig sowie Zucker. Die dritte Zutat können Sie nach Belieben variieren. Erlaubt ist, was gefällt, sprich was Ihnen gut schmeckt. Lassen Sie sich von diesen Rezept-Vorschlägen inspirieren.

Auf die zarte Tour: Tipps für schöne, weiche Lippen

Die Haut an unseren Lippen ist hauchdünn und äußeren Einflüssen ständig ausgesetzt. Einen umso höheren Stellenwert hat die richtige Hautpflege. Was Sie gegen trockene, spröde Lippen tun können, erfahren Sie hier.

Lippenpflege leicht gemacht: Die besten Tipps

Lippenhaut unterscheidet sich deutlich von der übrigen Gesichtshaut. Sie ist sehr fein, besitzt keine Talg- und Schweißdrüsen. Der Lippenoberfläche fehlt es aus diesem Grund an hauteigenen Schutzmechanismen. Das macht sie anfällig für Sonnenbrand und Feuchtigkeitsverlust. Kein Wunder also, dass die Haut an den Lippen so schnell spröde wird. 

Tipps für weiche Lippen 

  • Einfetten: Um die von Natur aus trockene Lippenhaut mit schützenden Lipiden zu versorgen, empfiehlt sich ein Lippenbalsam. Ideal sind Pflegestifte mit natürlichen Ölen und Wachsen, Antioxidantien wie Vitamin E und bestenfalls einem Lichtschutzfaktor.
    Übrigens: Von Lippenpflegestiften wird niemand abhängig. Es ist vielmehr das schöne, gepflegte Gefühl auf der Lippenhaut, an das wir uns so schnell gewöhnen. 
  • Hausmittel bei trockenen Lippen: Tragen Sie eine dünne Schicht Honig auf die Lippenhaut auf, 5 bis 10 Minuten einwirken lassen und mit einem feuchten Tuch abwischen.
  • Wasserdepots auffüllen: Es klingt einfach – und das ist es auch. Um die Lippenhaut (so wie die Haut am ganzen Körper) von innen mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen, müssen wir ausreichend trinken. Die Tagesempfehlung lautet: 1,5 bis 2 Liter Wasser, Tee oder Saftschorlen.
  • Wichtig: Auch wenn die Versuchung bei trockenen Lippen groß ist, achten Sie darauf, sie nicht ständig mit der Zunge anzufeuchten. Denn das Verdunsten der Feuchtigkeit bedingt zusätzlich Trockenheit. Auch knabbern an der Lippenhaut ist kontraproduktiv.

Beauty-Tipp: Lippenstift trotz spröder Lippen

Beauty-Tipp: Lippenstift trotz spröder Lippen

Die Lippen sind rau, aber auf Farbe möchten Sie nicht verzichten? Damit sich Lippenstift nicht an spröden Stellen absetzt, peelen Sie die Haut zunächst. Danach tragen Sie erst einen Balsam und dann den Lippenstift auf. Mit einem Pinsel lässt sich die Farbe besonders gleichmäßig verteilen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Unsere Empfehlungen für Sie