RIFFSICHERE SONNENCREME

Was es damit auf sich hat und was es zu beachten gibt
Einige kosmetische Inhaltsstoffe schaden unserer Umwelt - worauf muss man beim Kauf achten?

REEF SAFE SONNENCREME

Was bedeutet es? Und worauf gilt es zu achten?

Es ist allgemein bekannt: Sonne macht uns glücklich! Die Produktion von Vitamin D, die durch Sonneneinstrahlung in unserem Körper angeregt wird, hat einen sehr großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Darum freuen wir uns besonders nach langen Wintern auf die ersten wärmenden Sonnenstrahlen. Sonnencremes helfen uns dabei, unsere Haut vor der gefährlichen UV-Strahlung zu schützen. Auch das ist uns inzwischen bewusst: UV-Strahlen können unserer Haut und unserem Körper schaden und sogar Krankheiten wie Hautkrebs verursachen.

Jahrelang wurde es ignoriert doch inzwischen lässt sich der Fakt nicht mehr leugnen: Einige Sonnenschutzmittel sind in Verdacht geraten, schädlich für unsere Umwelt und die Natur zu sein. Während sie unsere Haut schützen, gelangen Partikel der Creme durch das Baden im Meer in die Unterwasserwelt. Besonders Korallenriffe sind davon stark betroffen. Daher wird heutzutage vermehrt darauf geachtet, riffsichere Sonnencreme herzustellen und damit Haut und Umwelt zu beschützen.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über Sonnencreme, die riffsicher ist und die auch für Korallen freundlich ist. Was man beim Kauf von Sonnenschutzmitteln beachten sollte, was Hawaii damit zu tun hat und wie Sie Ihren Teil zu einer besseren Umwelt beitragen können, lesen Sie hier.

KORALLENFREUNDLICHE SONNENCREME

Welche Sonnencremes sind riffsicher? 

SONNENCREME UND DIE KORALLEN

Wussten Sie, dass Korallen zu den ältesten Ökosystemen der Welt gehören? Oder dass es ungefähr 4000 unterschiedliche Korallenarten auf der Welt gibt? Und dass man Korallenriffe sogar noch vom All aus erkennen kann?

Korallen werden auch Regenwald der Meere genannt; mehr als eine Million Lebewesen sind in Korallenriffen beheimatet. Es wird geschätzt, dass ungefähr ein Viertel der Unterwasserwelt in Korallenriffen leben.

Umso wichtiger ist es, dass Korallen geschützt werden und nicht von schädlichen Stoffen, zum Beispiel in Sonnencremes, beschädigt werden. Inzwischen ist bekannt, dass einige Sonnencremes Korallen erheblich schaden können.

Korallenschutz Sonnencreme

Korallenschutz NIVEA SUN

KORALLENSCHÄDLICHE STOFFE IN SONNENCREMES

Es steht zur Diskussion, dass besonders zwei Inhaltsstoffe in Sonnencremes Korallen schaden können und eventuell zum großen Korallensterben beitragen - allein 2016 starben am längsten Korallenriff der Welt, dem Great Barrier Reef, 30% aller Korallen.

Diese zwei Stoffe sind Oxybenzon (Benzophenone-3) und Octinoxat (Ethylhexyl Methoxycinnamate). Doch nicht nur in fernen Gewässern wurde eine hohe Konzentration dieser Stoffe in Meeren nachgewiesen - auch unsere heimischen Gewässer sind durch Oxybenzon und Octinoxat gefährdet.

DAS HAWAIIANISCHE RIFFGESETZ

Damit es nicht zu einem anhaltenden Korallensterben kommt, wurde auf Hawaii ein Gesetz erlassen, das verbietet, Sonnencremes mit den Inhaltsstoffen Oxybenzon und Octinoxat zu verkaufen und zu benutzen. Anfang Januar 2021 ist das Hawaiianische Riffgesetz in Kraft getreten: Dort gibt es nur noch riffsichere Sonnencreme zu kaufen. Doch nicht nur Hawaii sorgt sich um das Meer und seine Bewohner: Auch Länder wie Mexiko und Palao verbieten inzwischen einige schädliche Inhaltsstoffe. Verbote gibt es an einigen Orten, an denen sich viele Touristen aufhalten und die durch viele Badende besonders gefährdet sind.

Korallenschutz Hawaii Gesetz

NIVEA SUN Produkte

WELCHE SONNENCREMES VON NIVEA SUN SIND RIFFSICHER?

Bei NIVEA SUN arbeiten wir täglich daran, unsere Produkte besser für Sie und für die Umwelt zu machen. Unsere Ziele sind ambitioniert - doch Schritt für Schritt können wir sie erreichen!

Alle unsere europäischen NIVEA SUN Produkte sind bereits heute frei von Oxybenzon und Octinoxat - damit erfüllen sie die strengen Auflagen des Hawaiianischen Riffgesetzes. Riffsichere Sonnencremes, die den Korallen nicht weiter schädigen, finden Sie also problemlos bei uns.

UMWELTFREUNDLICHE SONNENCREMES

Studien zufolge gelangen jährlich bis zu 14.000 Tonnen Sonnencreme in die Gewässer - beim Baden, Plantschen und Schnorcheln im Meer löst sich immer ein Film des Sonnenschutzes von der Haut. Daher ist es wichtig, dass immer mehr zu umweltfreundlichen und biologisch abbaubaren Sonnencremes gegriffen wird.

Durch biologisch abbaubaren Sonnenschutz gelangen weniger schädliche Stoffe ins Meer. Generell gilt: Je besser die Inhaltsstoffe von Sonnencremes von der Natur abbaubar sind, desto weniger schaden sie der Umwelt, dem Meer und seinen Bewohnern.

Umweltfreundlicher Sonnenschutz

UV-Filter Sonnenschutz

MINERALISCHE VS. ORGANISCHE UV-FILTER

Bei der Frage nach rifffreundlicher Sonnencreme geht es oft auch um die verschiedenen Arten der UV-Filter. Dabei unterscheidet man generell zwischen mineralischen und organischen UV-Filtern:

  • mineralische Filter: funktionieren wie kleine Spiegel, die die Sonnenstrahlen reflektieren und so die UV-Strahlung von unserer Haut fernhalten
  • organische Filter: absorbieren die UV-Strahlung auf unserer Haut und wandeln sie in Wärme um

Damit wir Ihnen den besten Sonnenschutz bieten können, der zusätzlich korallenfreundlich ist, verwenden wir bei NIVEA SUN sowohl mineralische als auch organische UV-Filter.

UNSER VERSPRECHEN

Die Umwelt liegt uns bei NIVEA SUN sehr am Herzen. Deshalb leiten wir schon heute die nötigen Schritte für eine bessere Zukunft ein:
NIVEA Zukunftspläne

ZUKUNFTSPLÄNE

Wir bei NIVEA SUN bleiben nicht stehen - wir gehen voran. Und das mit gutem Beispiel. Wir leisten unseren Beitrag zu den ambitionierten Zielen, die sich Beiersdorf für das Jahr 2025 gesteckt hat:

  • 30% Recycling-Material in allen europäischen Kunststoffverpackungen
  • 50% weniger Kunststoff aus fossilem Rohöl
  • 100% recycelbare, wiederverwendbare oder wieder auffüllbare Kunststoffverpackungen

Wir freuen uns sehr, ein Teil dieses Unternehmens zu sein und die Pläne zu verwirklichen. Damit wir nicht nur Ihrer Haut etwas Gutes tun, sondern auch unserem schönen Planeten.

Biologisch abbaubarer Sonnenschutz

BIOLOGISCH ABBAUBARER SONNENSCHUTZ

Uns ist es besonders wichtig, dass wir unsere Erde schützen und alles in unserer Macht stehende tun, um das Leben aller zu bereichern. Daher bemühen wir uns darum, die Sonnenschutzprodukte von NIVEA SUN so gut wie möglich zu machen.

In all unseren NIVEA SUN Schutz & Pflege Produkten und unseren UV Dry Protect Creme Gels kommen deswegen bereits heute Formeln zum Einsatz, die zu mindestens 73% biologisch abbaubar sind.

NIVEA SUN recycling

95% RECYCELTE SPRAYFLASCHEN

Für unsere Verpackungen aus Kunststoff gelten diese drei wichtigen Prinzipien: Recyceln, Reduzieren, Ersetzen.

Unsere Pumpsprayflaschen (ausgenommen Pumpe) bestehen beispielsweise zu 95% aus recyceltem PET. Dadurch vermeiden wir zum Beispiel allein mit den Pumpsprayflaschen der Range Schutz & Pflege bereits jetzt die Neuproduktion von 229 Tonnen Plastik jährlich.

Mit jeder recycelten Flasche, die dadurch nicht komplett neu produziert werden muss, gehen wir einen wichtigen Schritt in Richtung einer sauberen Zukunft. Gehen Sie mit!