Nachhaltiges Palmöl

ONE SKIN. ONE PLANET. ONE CARE.

NACHHALTIGES PALMÖL BEI NIVEA

Viele Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs in Hautpflegeprodukten werden aus Palmöl oder Palmkernöl hergestellt. Aufgrund der hohen Erträge und der einzigartigen Eigenschaften von Palmöl als Rohstoff für Kosmetikprodukte wächst die Nachfrage stetig. Leider geht der Anbau von Ölpalmen häufig mit Abholzung und weiteren landwirtschaftlichen Praktiken einher, die alles andere als nachhaltig sind. Wälder sind natürliche und effiziente CO2-Speicher und ihre fortschreitende Vernichtung trägt wesentlich zum Klimawandel bei – ein Problem, das wir sehr ernst nehmen. NIVEA möchte die Natur bewahren und den Regenwald vor Abholzung schützen. Deshalb setzen wir uns für die nachhaltige Gewinnung von Palmöl oder Palmkernöl ein.

Warum verwendet NIVEA Inhaltsstoffe auf der Basis von Palmöl oder Palmkernöl?

Rohstoffe auf der Basis von Palmöl oder Palmkernöl sind pflanzlicher Herkunft und erneuerbar. Mit anderen Worten: Es sind Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Die Nutzung solcher Substanzen ist ein bedeutender Schritt weg von einer Wirtschaft auf der Grundlage fossiler Rohstoffe und hin zu einer nachhaltigeren Zukunft.

 

Trotz der berechtigten Kontroverse um den Anbau von Ölpalmen herrscht unter Fachleuten und NGOs (Nichtregierungsorganisationen) Einigkeit, dass der Ersatz von Palmöl oder Palmkernöl durch andere pflanzliche Öle keine sinnvolle Lösung darstellt. Andere Pflanzen würden noch mehr Anbaufläche erfordern – insgesamt wäre diese Strategie also noch weniger nachhaltig.

 

NIVEA ist an der nachhaltigen Transformation der Palmölindustrie beteiligt. Wir kämpfen gegen die Abholzung, unterstützen eine ökologische Landwirtschaft und engagieren uns für die Erhaltung der Artenvielfalt und die Existenzsicherung für Kleinbauern.

Wie unterstützt NIVEA den nachhaltigen Anbau von Ölpalmen?

Unser Engagement zeigt Erfolg: Seit Ende 2020 sind die von NIVEA verwendeten Inhaltsstoffe auf der Basis von Palmöl oder Palmkernöl zu 100 Prozent als nachhaltig zertifiziert. Wir verwenden ausschließlich Rohstoffe auf der Basis von Palmöl oder Palmkernöl aus nachhaltigen Quellen und stützen uns dabei auf das vom RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil/Organisation für nachhaltigen Ölpalmenanbau) definierte Massenbilanzmodell.

 

 

Beiersdorf, der Mutterkonzern von NIVEA, ist aktives Mitglied des RSPO und an der Gründung weiterer nationaler und internationaler branchenübergreifender Industrieverbände beteiligt. Die gemeinsamen Ziele dieser Gruppen sind mehr Transparenz in der Palmölindustrie und deren nachhaltige Transformation.

Transparenz ist der Schlüssel zu einem wirksamen Strategieplan für eine nachhaltige Palmölwirtschaft. In diesem Sinne arbeiten wir eng mit unseren Zulieferern zusammen, um die Rückverfolgbarkeit unserer Rohstoffe bis zu ihrem Ursprung sicherzustellen. Wir konnten die Transparenz unserer Palmöllieferkette bereits wesentlich verbessern und kennen mittlerweile die Herkunft von 92 Prozent unseres Beschaffungsvolumens an Rohstoffen aus Palmöl oder Palmkernöl.

 

Gemeinsam mit lokalen Partnern arbeitet der NIVEA Mutterkonzern Beiersdorf für die Palmölgewinnung mit Kleinbauern vor Ort zusammen, fördert den Anbau ohne weitere Abholzung und trägt damit zu einem höheren Lebensstandard sowie einer besseren wirtschaftlichen Situation der lokalen Bevölkerung bei. Im Rahmen unseres Engagements in der indonesischen Region Westkalimantan unterstützen wir 240 Kleinbauern direkt, darüber hinaus profitieren weitere drei Dörfer vor Ort mit etwa 4.500 Einwohnern von unserem Projekt.

Vom CDP (Carbon Disclosure Project) anerkannte Erfolge

Unsere Bemühungen haben bereits Anerkennung gefunden: Beiersdorf, der Mutterkonzern von NIVEA, beteiligt sich an der jährlichen CO2-Erhebung im Rahmen des CDP (Carbon Disclosure Project). Das CDP ist eine internationale Non-Profit-Organisation und zeichnet Unternehmen, die ihre Umweltdaten ans CDP melden, für große Leistungen bei wichtigen Umweltthemen aus.

 

Für unseren ganzheitlichen Beitrag zu einer nachhaltigen Palmölindustrie haben wir im Jahr 2020 die höchste Wertung („A“) erzielt.

ONE SKIN. ONE PLANET. ONE CARE.

Wir möchten zu 100 Prozent transparent sein und alle deine Fragen zur Nachhaltigkeit bei NIVEA beantworten. Wenn du hier nicht alle Antworten findest oder ausführlichere Informationen wünschst, besuche die Nachhaltigkeits-Website des NIVEA Mutterkonzerns Beiersdorf.