frau mit dunkle augenringe

Warum entstehen dunkle Augenringe und wie werden wir sie wieder los?

Dunkle Augenringe können aus den verschiedensten Gründen entstehen, wie z. B. Allergien, Sonne, Müdigkeit oder Veranlagung. Unabhängig davon, wie du deine Augenringe bekommen hast, findest du hier Tipps und Produkte, die dir helfen, deine Augenringe zu reduzieren. Lies weiter und erfahre mehr darüber, was Augenringe genau sind, wie sie entstehen, wie sie gemindert werden und vieles mehr.

Was sind dunkle Augenringe?

Die Haut unter deinen Augen ist sehr dünn und darunter verlaufen viele Blutgefäße. Wenn der Körper nicht mit genügend Sauerstoff oder Feuchtigkeit versorgt wird, fließt das Blut langsamer und wird dunkler. Dadurch werden die Blutgefäße durch die feine, fast durchsichtige Haut unter den Augen sichtbar. Die feine Haut um die Augen ist auch genetisch bedingt und, je nach Hauttyp, können die Schatten unter den Augen bräunlich oder bläulich erscheinen. Pigmentierung kann den ganzen Bereich um die Augen herum dunkler werden lassen. Dunkle Augenringe können jeden betreffen, jedoch ist es wahrscheinlicher sie durch genetische Veranlagung, einen dunkleren Hautton oder mit dem Alter zu bekommen.

Was sind dunkle Augenringe?

Was sind die Ursachen von dunklen Augenringen?

Die Ursachen für dunkle Augenringe können ganz unterschiedlich sein. Jeder Mensch ist anders, deswegen können auch die Gründe für Augenringe von Mensch zu Mensch verschieden sein.

Das sind die häufigsten Ursachen für dunkle Augenringe:

Was sind die Ursachen von dunklen Augenringen?

  • Hyperpigmentierung. Verengte Blutgefäße sind einer der Hauptgründe für dunkle Augenringe. Sie verursachen Hyperpigmentierung, dadurch produziert die Haut mehr Melanin (ein Pigment, das der Haut ihre Farbe gibt). Das kann vor allem bei Menschen vorkommen, die einen dunkleren Hautton haben.
  • Müdigkeit. Verschlafen, extreme Erschöpfung oder auch einfach ein paar Stunden nach der normalen Schlafenszeit wach bleiben: diese Faktoren sind der Hauptgrund für dunkle Augenringe und lassen die Haut matt und blass werden. Dunkles Gewebe und Blutgefäße sind so besser sichtbar.
  • Schlechte Ernährung. Vitamin- und Mineralienmangel in der Ernährung kann ebenfalls dunkle Augenringe verursachen.
  • Falsche Hautpflegeprodukte. Übermäßig starke und aggressive Produkte können die empfindliche Haut um die Augen reizen.

  • Heuschnupfen und andere Allergien. Wenn die brennenden Augen zu viel gerieben werden, kann auch dies den sensiblen Augenbereich reizen.
  • Überanstrengung der Augen. Wenn du zu lange am PC arbeitest, kann das Blaue Licht des Bildschirms die Blutgefäße unter den Augen erweitern.
  • Stress und Sorgen. Stress bei der Arbeit oder Angst vor einer Prüfung kann zu dunklen Augenringen führen, da das Blut im Gesicht umgeleitet wird und es so blasser erscheint. Dadurch fällt der Bereich unter den Augen mehr auf.
  • Altern. Durch den Alterungsprozess wird unsere Haut dünner und anfälliger für dunkle Augenringe.
  • Mangelnder Sonnenschutz. UV-Strahlen kann dafür sorgen, dass deine Haut mehr Melanin (ein natürliches Pigment der Haut) produziert und Hyperpigmentierung verursachen.
  • Veranlagung. Wusstest du, dass manche Menschen genetisch bedingt zu dünnerer Haut im Augenbereich neigen?

Was sind die Ursachen von dunklen Augenringen?

So wirst du dunkle Augenringe los

Dunkle Augenringe sind absolut natürlich und sollten kein Grund zur Sorge sein. Es ist aber auch verständlich, wenn du deine Augenringe aus kosmetischen Gründen reduzieren möchtest. In unserer NIVEA Masterclass erfährst du noch mehr dazu:

Klicke auf Settings ⚙️ für deutsche Untertitel.

Entferne dunkle Augenringe mit NIVEA

Eine Möglichkeit, dunkle Augenringe zu behandeln, ist die Verwendung von Augencremes, die ihrem Auftreten entgegenwirken. Unsere NIVEA CELLULAR LUMINOUS630 Anti-Pigmentflecken Augenpflege ist mit ihren effektiven Wirkstoffen die ultimative Lösung gegen die drei Hauptursachen für Augenringe.

Entferne dunkle Augenringe mit NIVEA

Die Formel bekämpft mit drei wirkungsvollen Inhaltsstoffen effektiv Augenringe:

  1. LUMINOUS630. Unsere Innovation, um Unregelmäßigkeiten in der Pigmentierung zu reduzieren.
  2. KOFFEIN. Dieser belebende Wirkstoff bekämpft geschwollene Augen und reduziert Tränensäcke.
  3. HYALURONSÄURE. Hyaluron speichert die Feuchtigkeit in der Haut und mindert feine Linien und Fältchen.

LUMINOUS630 – Die Wissenschaft hinter der Innovation

 

LUMINOUS630

 

Dürfen wir vorstellen:

 

NIVEA LUMINOUS630 ANTI PIGMENTFLECKEN

 

NIVEAs innovativer Wirkstoff NIVEA LUMINOUS630 ANTI-PIGMENTFLECKEN ist das Ergebnis von 10 Jahren Forschung. Wir haben es geschafft, das menschliche Enzym nachzubilden, das für das Pigment Melanin verantwortlich ist. Mit diesem Wirkstoff können wir die Pigmentproduktion ausgleichen und damit auch dunkle Augenringe reduzieren.

 

 

LUMINOUS630

Dunklen Augenringen vorbeugen

Es gibt ein paar einfache Tricks, die dir im Alltag helfen, Augenringen vorzubeugen:

  • Ausreichend schlafen
  • Stress reduzieren
  • Eisenreiches Essen zu dir nehmen
  • Viel Wasser trinken

  • Regelmäßig Sport treiben
  • Sonnenschutz und Sonnenbrille tragen, um die Augen vor UV-Strahlen zu schützen
  • Rauchen vermeiden
  • Alkohol reduzieren

Dunkle Augenringe kaschieren

Dunkle Augenringe kaschieren

Es ist nicht nötig, die Haut komplett mit einer dicken Schicht Make-up abzudecken – deine Haut ist schön so wie sie ist! Manchmal ist es aber ganz nett ein bisschen Unterstützung zu haben, deshalb haben wir NIVEA CELLULAR LUMINOUS630 Anti-Pigmentflecken Getöntes Fluid mit LSF20 entwickelt. Mit Hilfe von mikrofeinen Farbpigmenten verleiht es dir einen ebenmäßigen Teint ohne Masken-Effekt und reduziert mit der Zeit auch die Pigmentierung.

FAQs zu dunklen Augenringen

Wie entstehen dunkle Schatten unter den Augen?

Es gibt viele Ursachen für Augenringe:

  • Hyperpigmentierung der Haut
  • Müdigkeit
  • Genetische Veranlagung
  • Allergien
  • Ein ungesunder Lebensstil
  • Überanstrengung der Augen
  • Alterung
  • Stress
  • Sorgen
  • Sonne
  • Vitamin- und Mineralienmangel

Mit NIVEA LUMINOUS630 konnten wir bereits nach 4 Wochen sichtbare Ergebnisse feststellen.

Welches Vitamin ist hilfreich, um Augenringe zu reduzieren?

Früchte und Gemüse, die reich an Vitamin K (grünes Gemüse) sind und B12 (Milchprodukte, Meeresfrüchte, Rindfleisch, Hähnchenfleisch und Eiern) können nicht nur deine allgemeine Gesundheit unterstützen, sondern auch dunkle Augenringe reduzieren.

Kann ich mit Wasser trinken Augenringe los werden?

Flüssigkeitsmangel kann Augenringe verschlimmern, also am besten den Körper – von innen und außen – mit ausreichend Flüssigkeit versorgen. Das hilft, Augenringe zu reduzieren, und ist auch gut für deine Gesundheit und Schönheit im Allgemeinen.

Verschwinden Augenringe?

NIVEA CELLULAR LUMINOUS630 Anti-Pigmentflecken Augenpflege mit unserem innovativen Wirkstoff LUMINOUS630 wurde speziell entwickelt, um Unregelmäßigkeiten in der Pigmentierung zu reduzieren. Die Formel enthält belebendes Koffein und reduziert geschwollene Augen und Tränensäcke. Hyaluronsäure speichert die Feuchtigkeit in der Haut und mindert feine Linien und Fältchen. Kombiniert mit einem gesunden Lebensstil, ist das das Beste, um Augenringe loszuwerden.

 

 

Mit oder ohne Augenringe – du bist immer wunderschön! Aber sollten dich Augenringe, Hyperpigmentierung oder ein sensibler Augenbereich verunsichern und du würdest gerne etwas dagegen tun, dann ist NIVEA LUMINOUS630 an deiner Seite, um dir dabei zu helfen.