glatte-haare-neuer-header

Glatte Haare: Tipps für Pflege und Styling

So bleibt Ihr Haar glänzend und geschmeidig
Erfahren Sie alles über die Pflege und das Styling glatter Haare und lassen Sie sich von unseren Frisuren-Tipps für jede Länge und Haarstruktur inspirieren.

Glatte Haare frisieren: Stylingtipps für Volumen und Glanz

Glattes Haar hat einen schönen Glanz, häufig aber nur wenig Volumen und lässt sich schwer flechten oder hochstecken. Kein Problem! Mit etwas Übung und den richtigen Pflege- und Stylingprodukten bringen Sie glatte Haare noch besser zur Geltung – egal ob kurz, mittellang oder lang.

Pflege und Styling: Tipps für glattes Haar

Achten Sie auf das richtige Shampoo für glattes Haar: Glatte Haare glänzen meist schon von Natur aus. Unterstreichen Sie die natürliche Schönheit mit Glanzshampoo und -spülung. Viel Feuchtigkeit und hauchfeine Schimmerpartikel veredeln den natürlichen Glanz.

Leave-in-Pflege und Öle verstärken den Glanz zusätzlich, lassen glatte Haare aber auch schnell strähnig wirken. Die Glanz-Booster deshalb immer erst in den Händen verreiben, mit einer Bürste mit Naturborsten über die Handflächen streichen und die aufgenommene Menge ab Kinnhöhe einbürsten. So verhindern Sie eine Überdosierung. Bei Bedarf können Sie die Anwendung wiederholen.

Ist das Haar nicht nur glatt, sondern auch besonders fein, liegt es meist platt auf der Kopfhaut auf. Der einfachste Trick für mehr Volumen: Geben Sie Schaumfestiger direkt in den Ansatz. Strähnen mit einer schmalen Bürste anheben, den Föhn auf niedriger Hitzestufe so nah wie möglich an die Kopfhaut halten und dadurch Stand ins Haar pusten.

Durch die glatte Oberfläche ist das Haar sehr rutschig. Wollen Sie glatte Haare flechten oder hochstecken, hilft es, die Strähnen vorher mit wenig Haarspray einzunebeln. Der feine Stylingfilm sorgt für eine rauere Oberfläche bis zur nächsten Haarwäsche – so rutschen die Haare beim Flechten und Stecken nicht so leicht durch die Finger und die Frisur hält länger. Besprühen Sie auch die Haarnadeln vor dem Stecken mit Haarspray. Das gibt mehr Grip und sorgt dafür, dass die Spangen nicht wieder hinausrutschen.

Feine, glatte Haare laden sich besonders schnell statisch auf und fliegen dann umher. Anlegen können Sie elektrische Haare, indem Sie Haarspray auf eine Bürste mit Naturborsten sprühen und damit durch die Haare kämmen. 







Strahlend schön: Glatte Haare stylen

Lange glatte Haare sehen auch ohne aufwändiges Styling schön aus: Mit etwas Stylingmousse und Leave-in-Pflege bringen sie zusätzliches Volumen und Glanz ins Haar.


Glatte Haare: Glänzend schön wie Seide

Ihr schöner Glanz macht glatte Haare so begehrenswert. Erfahren Sie, wieso manche Menschen glatte Haare haben und andere Locken und weshalb sich die Haarstruktur im Laufe des Lebens ändern kann.

Deshalb glänzt glattes Haar so schön

Bei glatten Haaren liegt die äußere Schuppenschicht der Haare glatt an. Lichtstrahlen werden dadurch gleichmäßig reflektiert. Deshalb glänzt glattes Haar meist stärker als lockiges.

Haarstruktur: Warum sind Haare glatt oder lockig?

Jedes Haar wächst aus einer Wurzel – und jede Haarwurzel ist in einem Follikel eingebettet. Die Form des Follikels entscheidet über unsere Haarstruktur: Je runder der Follikel ist, desto glatter wächst das Haar. Bei lockigen Haaren hat der Follikel hingegen eine ovale Form.

Wer als Kind glatte Haare hat, behält diese Haarstruktur jedoch nicht unbedingt ein Leben lang. Sie kann sich z. B. während der Pubertät, in den Wechseljahren oder im höheren Alter von etwa 70 Jahren verändern. Der sich in diesen Phasen ändernde Hormonhaushalt kann die Form der Haarfollikel beeinflussen. Aber auch Erkrankungen, Medikamente und die Ernährung können eine Rolle spielen. Darüber hinaus gehören äußere Einflüsse wie UV-Licht, Hitze oder Haarfärbemittel zu den wichtigen Faktoren, die Einfluss auf unsere Haarstruktur nehmen können.

Glatte Haare zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie häufig stärker glänzen als z. B. krauses oder lockiges Haar. Weil alle Haare glatt und geordnet nebeneinander liegen, entsteht eine ebene Oberfläche, die das Licht optimal reflektieren kann. Meist haben glatte Haaren aber nur wenig Ansatzvolumen. Ohne Styling liegen die Haare sehr dicht auf der Kopfhaut auf und können „platt“ wirken. Einige Frisuren sind zudem weniger haltbar und fallen leichter in sich zusammen. Doch keine Sorge: Für tolle Looks braucht es lediglich den richtigen Schnitt, die passenden Pflege und ein paar Stylingtricks.



Unsere Styling- und Pflegeprofis für glattes Haar

Frisuren für glatte Haare: Was ist der perfekte Schnitt?

Wenn das Haar glatt fällt, sieht fast jeder Schnitt toll aus. Entscheidend für die Wahl der Frisur ist die Fülle der Haare. Entdecken Sie, welche Frisuren zu feinen, glatten Haaren und zu dicken, glatten Haaren passen.

Unsere Empfehlungen für Sie