header

Elektrische Haare: Was hilft?

So bekommen Sie Ihr Haar gebändigt
Feine Haare heben besonders leicht ab. Aber auch dickere Haare sind oft statisch aufgeladen. Erfahren Sie mehr über die Ursachen und wie Sie fliegende Haare verhindern können.

Woran es liegt, wenn Haare statisch aufgeladen sind

Aufgeladene Haare haben nur bedingt etwas mit Haarschäden zu tun. Vielmehr sind sie das Ergebnis simpler Physik. Wer weiß, wie elektrische Haare entstehen, kann vorbeugen und mit schnellen SOS-Tricks die Haare wieder in Form bringen.

Typisches Winterphänomen: Mützen laden unsere Haare auf

Beim Aufsetzen und Abnehmen dicker Wollmützen im Winter entsteht Reibung, die Haare laden sich auf und stehen ab. Tipp gegen fliegende Haare: Bevor Sie die Mütze aufsetzen, etwas Haaröl in den Handflächen verteilen und sanft über die Haare streichen.

So entstehen elektrische Haare

Wenn ein gewisses Knistern in der Luft liegt, bedeutet das meist etwas Gutes. Passiert das allerdings auf dem Kopf, leidet die Frisur. Denn dann haben sich die Haare statisch aufgeladen. Sie fliegen sprichwörtlich durch die Luft und stehen kreuz und quer vom Kopf ab. Oder sie liegen platt an.

Dies geschieht, wenn Sie beispielsweise über einen Teppich gehen und Reibung entsteht. Ihr Körper wird dann langsam elektrisch aufgeladen. Normalerweise fließt diese Elektrizität über die Luft wieder ab, ohne dass wir es merken. Zum Haarproblem wird dies erst, wenn die Luft trocken ist: Sie leitet elektrische Ladung so gut wie gar nicht ab. Deshalb treten fliegende Haare besonders oft im Winter auf, wenn die relative Luftfeuchtigkeit häufiger unter 50 Prozent sinkt. Somit „sammelt“ sich die Elektrizität in Ihrem Körper. Ihre Haare und der gesamte Körper sind dann negativ aufgeladen. Objekte mit gleicher elektronischer Ladung stoßen sich allerdings ab – so auch die Haare: Sie stehen zu Berge. Durch trockenes und strapaziertes Haar wird der Effekt hingegen verstärkt. In den warmen Monaten ist die Luft in der Regel feuchter. Deshalb taucht das Phänomen im Sommer seltener auf.


Die beste Pflege gegen fliegende Haare

So bändigen Sie elektrische Haare

Wie kleine Antennen stehen sie ab, sie knistern oder kleben am Gesicht – wenn Haare statisch aufgeladen sind, nervt das. Wir zeigen Ihnen die besten Tipps gegen elektrische Haare.

Weitere Tipps für rundum gepflegtes Haar

Für jedes Haarproblem gibt es eine Lösung. Ob trockenes oder fettiges Haar – mit der passenden Pflege erhält Ihr Haar schon bald seinen Glanz zurück. Am besten beugen Sie dauerhaften Schäden bereits bei der täglichen Haarroutine vor.
Unsere Empfehlungen für Sie