header-nivea-creme

NIVEA Creme als Allrounder im Alltag: Tipps & Tricks

Die 12 besten Ideen für den Pflegeklassiker Die weiße Creme aus der blauen Dose ist ein wahres Multitalent. Aber kennen Sie wirklich schon alle Anwendungsmöglichkeiten? In unsere Tipps verraten wir sie Ihnen.

NIVEA Creme für Pflege und Feuchtigkeit

Manchmal müssen es nicht zig verschiedene Produkte und Anwendungen sein: Wenn unsere Haut Feuchtigkeit braucht, ist die NIVEA Creme die richtige Wahl – in jeder Lebensphase.
babybauch

Babybauch pflegen: Zarte Streicheleinheiten

Viele kennen NIVEA Creme seit Ihrer Kindheit. Tatsächlich gibt es den ersten Berührungspunkt schon vor der Geburt: Cremen Schwangere regelmäßig den wachsenden Babybauch ein, bleibt die Haut geschmeidig und elastisch. Sie wird widerstandsfähiger und weniger anfällig für Dehnungsstreifen.

kinder

Sanfte Pflege für Kinderhaut

Zarte Kinderhaut bedarf besonderer Pflege und zusätzlichen Schutz, weil sie sehr empfindlich ist. NIVEA Creme eignet sich ideal für Kinder ab drei Jahren, da die milde Formel ohne künstliche Farbstoffe auskommt.

hautpflege

Trockene Haut pflegen

Trockene Heizungsluft, Wind und große Temperaturunterschiede: Im Winter braucht die Haut intensive Pflege. Dank der Wasser-in-Öl-Formel kann NIVEA Creme Irritationen verhindern und die Haut zart pflegen. Tipp: Nutzen Sie an ungemütlichen Wintertagen das Eincremen als Wohlfühl-Moment.


NIVEA Creme als Beauty-Helfer

Als Allrounder sorgt die NIVEA Creme nicht nur für zarte Haut, sondern gehört auch zur täglichen Schönheitsroutine.
maske

Feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske

Does your skin need an extra dose of moisture? Use NIVEA Creme as a face mask . To do this, apply a thin layer to the face and let it soak in completely. This is how you support a fresh complexion.

makeup

Make-up entfernen mit NIVEA Creme

NIVEA Creme eignet sich als Make-up-Entferner, sogar bei starkem Augen-Make-up. Die Creme entfernt die Schminke sanft und pflegt gleichzeitig die Haut. Einfach eine kleine Menge auf ein Wattepad geben und damit behutsam über das Gesicht wischen.

rouge

Einfach schöner mit rosigen Wangen

Leider verblasst Rouge meist im Laufe des Tages. Damit die rosigen Wangen länger halten, können Sie ein kleines bisschen NIVEA Creme als Basis für das Rouge auftragen. Dann hält es auch bis in den Abend hinein.


Hände, Füße und Ellenbogen mit NIVEA Creme pflegen

Eine Creme für fast alles. Wer den beliebten Pflegeklassiker dabei hat, kann ihn im Alltag für mehr Zwecke verwenden, als er vielleicht glaubt. Mit diesen Tipps & Tricks setzen Sie die NIVEA Creme noch vielfältiger ein.
haende

Gepflegte Hände unterwegs und zuhause

Als Handcreme nutzen Sie einen kleinen Kleks NIVEA Creme und die Hände werden schnell zart und gepflegt. Wollen Sie zuhause eine Handmaske machen, einfach eine dickere Schicht auftragen, Baumwollhandschuhe darüber ziehen und damit schlafen. Morgens wachen Sie mit weichen Händen auf.

fuesse

Fersen pflegen für schöne Füße

Wir zeigen unsere Füße zwar fast nur im Sommer, aber auch im Winter verdienen sie regelmäßige Pflege. So kann die Haut gar nicht erst austrocknen und schuppen. Eine Fußmaske mit NIVEA Creme hält Ihre Füße und insbesondere die Fersen weich und geschmeidig.

ellenbogen

NIVEA Creme gegen trockene Ellbogen und Knie

Die Haut an Ellenbogen und Knien wird häufig rau und rissig. Auch in diesem Fall glänzt die NIVEA Creme als pflegender Allrounder. Gut einmassieren und schon bald ist die Haut an Ellenbogen und Knie wieder zart und geschmeidig.


NIVEA Creme für jede Gelegenheit

Hätten Sie’s gewusst? Mit diesen Geheimtipps wird die NIVEA Creme auch abseits der klassischen Hautpflege zum echten Multitalent.
haare

Blitzschnelles Haarstyling

Kleine Mengen NIVEA Creme eignen sich perfekt für ein schnelles Haarstyling, indem Sie einzelne Strähnen damit akzentuieren. Mit ein wenig Creme auf der Handfläche verteilt bändigen Sie außerdem elektrische Haare und pflegen trockene Haarspitzen.

highheels

Neue Schuhe? Kein Problem!

Neue High Heels, Pumps oder Riemchensandalen können beim ersten Tragen schmerzen, wenn sie auf der Haut reiben. Tipp: Einen Klecks NIVEA Creme auf Ferse und Zehen verreiben. Sie bildet einen dünnen, schützenden Film auf der Haut und kann so Blasen verhindern.


nase

Keine Chance für rote und trockene Nasen

Eine Erkältung ist schon unangenehm genug, doch dann kommt oft auch noch trockene Haut um die Nase hinzu. Cremen Sie Ihre Nase nach jedem Putzen mit NIVEA Creme ein, können Sie die strapazierte Haut beruhigen.


Von Gelb zu Blau: Die NIVEA Creme Dose im Wandel der Zeit

Wer geglaubt hat, dass die NIVEA Creme Dose schon immer blau war, wird bestimmt überrascht sein: Wir laden Sie zu einer kleinen Zeitreise ein.
NIVEA Creme Dose 2007

So sieht die Pflege-Ikone heute aus

In diesem Design kennen wohl die meisten die Pflege-Ikone von NIVEA. Bis hierhin hat die NIVEA Dose allerdings eine langen Weg hinter sich gebracht.

NIVEA Creme Dose 1911

1911

Das Design der ersten NIVEA Creme Dose ist vom Jugendstil der Jahrhundertwende geprägt. Das typische NIVEA Blau fehlt noch, es dominieren die Farben Gelb und Grün. Der Schriftzug ist noch sehr verspielt.

NIVEA Creme Dose 1922

1922

Die Weiterentwicklung des Ursprungsdesigns wirkt filigraner. Es wird die letzte NIVEA Creme Dose in Gelb sein.

NIVEA Creme Dose 1925

1925

Der Beiersdorf Werbeleiter Juan Gregorio Clausen passt das Design dem modernen Zeitgeist an. Das Ergebnis ist die erste NIVEA Creme Dose in Blau.

NIVEA Creme Dose 1928

1928

Das NIVEA Blau hat sich etabliert. Die Dose erhält den Zusatz "zur Hautpflege".

NIVEA Creme Dose 1935

1935

Der NIVEA Schriftzug zeigt erstmals Ähnlichkeit zur heutigen Typographie. Erkennbar an den spitzen Ecken von N und V beispielsweise.

NIVEA Creme Dose 1949

1949

Die NIVEA Creme Dose wirkt aufgeräumter. Die NIVEA Schrift wird sich anschließend nur noch geringfügig verändern.

NIVEA Creme Dose 1959

1959

Abgesehen vom weißen Kreis ist die NIVEA Creme Dose kaum von der heutigen Variante zu unterscheiden. Erstmals ist der charakteristische "Creme"-Schriftzug zu entdecken.

NIVEA Creme Dose 1970

1970

Der Kreis ist verschwunden, das NIVEA Blau etwas heller. Die NIVEA Creme Dose von 1970 ist schlicht und schnörkellos.

NIVEA Creme Dose 1993

1993

Im Jahr 1993 wird der NIVEA Schriftzug etwas kleiner. Der Zusatz "ohne Konservierungsstoffe" ist bereits seit 1988 ist auf dem Deckel der NIVEA Creme Dose aufgedruckt – und muss schon bald wieder weichen.

NIVEA Creme Dose 2007

Seit 2007

NIVEA Creme und sonst nichts: Seit 2007 trägt die Dose die Farbe Pantone 280C – das typische NIVEA Blau. Zudem ist das weiße Logo seither in den Deckel geprägt und nicht mehr nur aufgedruckt. Natürlich ist der Klassiker weiterhin frei von Konservierungsstoffen.

product-stage-bg