Entdecken Sie NIVEA

Ich suche nach Informationen oder Produkten für

Beim Rasieren geschnitten: Was hilft?

Rasur nicht glattgegangen? Tipps für Schnittverletzungen

Einmal nicht aufgepasst und schon geschnitten: Kleine Ausrutscher beim Rasieren können schon mal passieren. Was du sofort tun kannst und wie es zukünftig wieder glattgeht, erfährst du hier.

Erste Hilfe für kleine Schnittwunden

Autsch, das ging daneben. Rasierschnitte kennst du bestimmt – aber weißt du auch, wie du sie am besten versorgst?

Schnell, dreh den Wasserhahn auf!

Beim Rasieren geschnitten: Schnell, dreh den Wasserhahn auf!

Du hast dich beim Rasieren geschnitten? Dann spritz dir schnell kaltes Wasser ins Gesicht. Durch die Kälte ziehen sich die Gefäße zusammen, die Blutung stoppt schneller, gleichzeitig sorgst du so für eine saubere Wunde. After Shave desinfiziert die Haut zusätzlich. Aber Vorsicht: Das kann etwas brennen!

Das hilft noch, wenn du dich beim Rasieren geschnitten hast

Sollte der Schnitt nach der kleinen Abkühlung weiter bluten:

  • Lege Papierschnipsel auf die Wunde: Taschentücher und Toilettenpapier versiegeln die Schnittverletzung. Ein Stück abreißen und auf die Wunde drücken, das war‘s. Ist das Blut geronnen, kannst du den Schnipsel wieder abziehen.
  • Ganz schnell zum Alaunstift oder Alaunblock greifen: Dank des enthaltenen Kaliumalauns zieht sich das Gewebe zusammen und die Blutung stoppt. Auch Bakterien hältst du so in Zaum, wodurch seltener Entzündungen entstehen.
  • Benutze einen farblosen Lippenpflegestift! Ja, richtig gelesen. Ähnlich wie ein Wachssiegel verschließt der reichhaltige Balsam kleine Schnitte sofort.



Blutet es nicht mehr, kann die Wunde an der Luft trocknen. Ein Pflaster brauchst du also nicht. Aber creme dein Gesicht am besten erst am nächsten Tag ein – zum Beispiel mit einem milden Produkt.


Darüber hinaus wichtig:

  • Keine Watte verwenden. Die feinen Fasern könnten sich in der Wunde verfangen und die Heilung verzögern.
  • Nicht alles ausprobieren. Wenn die Schnittwunde größer ist, Finger weg von Hausmitteln und zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen.

So geht's beim nächsten Mal glatt

Beim Rasieren geschnitten – das kann passieren. Muss es aber nicht, wenn Rasurvorbereitung und Technik stimmen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Bart rasieren: Lieber nass oder trocken?

Bart rasieren: Nass oder trocken?

Lieber trocken oder nass – nicht nur die Technik unterscheidet sich, auch das Ergebnis. Was ist dein Favorit?

Welche Gesichtspflege braucht Mann?

Gesichtspflege-Guide für Männer

Bei all den Cremes, Gelen und Lotionen den Überblick verloren? Der NIVEA Gesichtspflege-Guide hilft dir weiter.

Wie sieht die ideale Gesichtsreinigung aus?

Gesichtsreinigung für Männer

Wasser ins Gesicht – und fertig? Nicht ganz. Zu einer gründlichen Gesichtsreinigung gehört etwas mehr. Welche Schritte wirklich sinnvoll sind, erfahren Sie hier.

Unsere Empfehlungen für dich