sehr trockene Haut

Sehr trockene Haut braucht viel Aufmerksamkeit

So stärken Sie die natürliche Schutzbarriere
Eisige Temperaturen, trockene Heizungsluft und eine verminderte Talgproduktion setzen der Haut im Winter zu und lassen sie schnell austrocknen. Ohnehin trockene Haut braucht nun besonders viel Pflege. Reichhaltige Cremes und sanfte Hautöle unterstützen die Haut bei ihrer natürlichen Regeneration.

Pflege für sehr trockene Haut

Wie entsteht trockene Haut?

Einige Menschen haben von Natur aus sehr trockene Haut, andere leiden ausschließlich in den Wintermonaten unter geröteten und juckenden Hautstellen. Diese weist dann spröde und rissige Stellen auf und sorgt für ein unangenehmes Spannungsgefühl.

Schuld daran sind häufig die Talgdrüsen, denn ihre Aufgabe ist es, die Haut mit Fetten zu versorgen und sie so vor dem Austrocknen zu bewahren. Sind nur wenig Talgdrüsen vorhanden oder arbeiten diese nicht richtig, trocknet die Haut schnell aus.

So tritt sehr trockene Haut besonders an Stellen auf, die über wenig Talgdrüsen und wenig Unterfettgewebe verfügen. Das ist z. B. an den Ellenbogen, an den Knien oder an den Schienbeinen der Fall. Während die Talgdrüsen in der Pubertät besonders viel Talg produzieren, nimmt die Talgproduktion mit zunehmendem Alter ab. Die Haut benötigt dann mehr und reichhaltigere Pflege.

Äußere Faktoren können die Entstehung sehr trockener Haut noch begünstigen. Dazu gehören Kälte, Hitze, Sonne, zu viel Kontakt mit Wasser, eine falsche Ernährung oder Flüssigkeitsmangel.

Viele Menschen leiden besonders in den Wintermonaten unter sehr trockener Haut, da die Kälte der Haut Flüssigkeit entzieht. Außerdem produzieren die Talgdrüsen im Winter weniger Fett. Verstärkt wird das Austrocknen dann noch durch die trockene Heizungsluft.

Widmen Sie Ihrer Haut deshalb in den Wintermonaten besonders viel Aufmerksamkeit und verwöhnen Sie trockene und sehr trockene Haut mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflege. Mehr über die Gründe von trockener Haut erfahren Sie hier.

Trockene Hände richtig pflegen

Spröde und gerötete Hände brauchen schnelle Hilfe. Der NIVEA Repair & Care Hand Balsam legt sich wie ein schützender Mantel um die sehr trockene Haut und beruhigt sie.

Reichhaltige Pflege für sehr trockene Haut

Wie Sie die natürliche Schutzbarriere Ihrer Haut stärken

Einfache und effektive Pflegetipps für den Alltag

  • Duschen und baden Sie nicht zu heiß und zu oft – eine Wassertemperatur von 32 Grad ist völlig ausreichend.
  • Reinigen Sie Ihre Haut unter der Dusche mit speziell für sehr trockene Haut entwickelten Pflegeprodukten wie der NIVEA Cremedusche Sensitiv oder dem Natural Oil Duschöl.
  • Pflegen Sie Ihre sehr trockene Haut täglich mit einer reichhaltigen Bodylotion. Cremen Sie besonders trockene Hautpartien wie Ellenbogen, Knie und Schienbeine extra dick ein und lassen Sie die Bodylotion einziehen, bevor Sie sich anziehen.
  • Cremen Sie Ihre Hände nach jedem Waschen ein. Handcremes mit Macadamia-Öl ziehen schnell ein und pflegen sehr trockene Haut intensiv.
  • Stellen Sie in den Wintermonaten Luftbefeuchter auf. Die Luftfeuchtigkeit sollte in Innenräumen idealerweise zwischen 50 und 70 Prozent liegen.
Schnelle Abhilfe bei juckender und sehr trockener Haut bietet Ihnen die NIVEA Repair & Care Body Creme. Die effektive Formel mit Dexpanthenol und Hydra IQ sorgt für echte Wohlfühlhaut auch im Winter!

Wellness für sehr trockene Haut

Wenn der Körper nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt wird, trocknet die Haut zusätzlich aus. Aus diesem Grund sollten Sie täglich mindestens zwei Liter Wasser oder ungesüßten Tee trinken. Meiden Sie Alkohol, denn wer Alkohol trinkt, schwitzt schneller und auch das führt schnell zu trockener Haut.

Bauen Sie neue Rituale in Ihre tägliche Pflegeroutine ein: Cremen Sie sich vor dem Schlafengehen mit einer reichhaltigen Bodylotion wie der NIVEA Natural Balance Body Milk oder der NIVEA Body Milk ein. Während des Schlafs regeneriert sich Ihre Haut besonders schnell. So kann die Pflege ihre volle Wirkung entfalten.

Pflegen Sie trockene Hautstellen wie Hände, Ellbogen oder Knie mehrmals am Tag mit einer speziell für sehr trockene Haut entwickelten Creme.

Mehr über trockene Haut und wie Sie sie pflegen können, erfahren Sie hier.

Schenken Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit

Unsere Empfehlungen für Sie