Haut und Sonne

Sonne macht Freude: mit dem richtigen Sonnenschutz

Sonnentage unbeschwert geniessen
Wenn die Sonne scheint, sind wir glücklich. Die Energie der Sonne steuert unser Leben: Sie lässt unsere Nahrung wachsen, hält uns warm und hat entscheidenden Einfluss auf die wichtigsten Körperfunktionen. Genießen Sie die schönen Seiten der Sonne.

Haut und Sonne

Sorgt für den schönen Ton: Die Sonne

Es ist noch gar nicht so lange her, da war eine reine, weiße Haut ein verbreitetes Schönheitsideal. Wer "weiß" war, war von hoher Herkunft da er offensichtlich nicht draußen arbeiten musste. 

Das hat sich nun im Laufe der Jahrzehnte geändert. Heute ist ein gesunder Bronze-Teint "in". Diesen Ton erhält Ihre Haut, weil das UV-Licht sie anregt, ein Pigment namens Melanin zu produzieren. 

Zu den Aufgaben von Melanin gehört es, unsere Haut vor den Folgeschäden der UV-Strahlung zu bewahren, indem es unsere Hautzellen mit einem wirkungsvollen Schutzschild ausstattet. Ein schöner Teint ist also nur ein Nebenprodukt eines größeren Schutzplans. Werden alle Menschen gleich schnell braun? Nein, für die Bräune sind bestimmte, pigmentbildende Zellen verantwortlich. Je zahlreicher, aktiver und weiter verteilt diese Zellen sind, desto schneller und intensiver werden Sie braun. Da die Menge dieser Zellen genetisch bestimmt ist, können wir den Bräunungsvorgang unserer Haut leider nur bedingt beeinflussen. 

Mehr über die Auswirkungen in der Sonne erfahren Sie hier.

Der natürliche Schutz unserer Haut

Unsere Haut wird in der Sonne dunkler, weil das UV-Licht sie anregt, ein Pigment namens Melanin zu produzieren. Die Aufgabe des Melanins besteht darin, unsere Haut beispielsweise im Gesicht, vor den Folgeschäden der UV-Strahlung zu bewahren, indem es unsere Hautzellen mit einem wirkungsvollen Schutzschild ausstattet. 

Damit unsere Haut so schön bleibt, wie sie ist, müssen wir Sie immer vor der Sonne schützen. 

Alle NIVEA Sonnenschutz-Produkte finden Sie hier.

AUSWIRKUNGEN DER SONNE OHNE SONNENSCHUTZ

SONNENBRAND

Wenn die Haut einer übermäßigen UVB-Strahlung ausgesetzt wird, kann sie verbrennen. Dies hat unangenehmes Wärmeempfinden, ein brennendes Gefühl sowie Rötungen und Blasen zur Folge: Die geschädigte oder verbrannte Haut pellt sich dann ab.

Ein Sonnenbrand kann sehr schnell und unbemerkt entstehen, da er erst 6 bis 24 Stunden nach der Schädigung sichtbar wird. Hierbei kann die Hautreaktion mehrere Tage lang anhalten. After Sun Produkte können die natürliche Regeneration der Haut unterstützen, während viele Hausmittel gegen Sonnenbrand nur bedingt geeignet sind.

Sehr wichtig und bitte nicht vergessen: Jeder Sonnenbrand schädigt die Haut und wiederholt auftretende Sonnenbrände erhöhen das Hautkrebsrisiko.

HAUTKREBS

Die hauteigenen Reparaturmechanismen können die Schäden, die durch UV-Strahlen verursacht werden, nur bis zu einem gewissen Grad kompensieren.

Was wir beim Genuss der Sonne nicht vergessen dürfen: Zu viel UV-Strahlung schädigt die DNA-Struktur der Haut, was zu Hautkrebs führen kann. Obgleich UVB-Strahlung die Hauptursache für Hautkrebs darstellt, kann UVA-Licht ebenfalls hierzu beitragen.

ALTERUNGSPROZESS DER HAUT

Das Eindringen von UVA-Strahlung in die Haut beschleunigt ihren Alterungsprozess deutlich, indem es das Kollagen/Elastin-Netzwerk zerstört. Die Haut verliert dabei an Elastizität, wird trocken und rau und bekommt Falten. Auch deshalb ist es besonders bei empfindlicher Haut so wichtig, dass auch Ihre Tagespflege einen leichten Lichtschutzfaktor enthält, damit Sie vor der Sonne im Alltag geschützt ist. Kombiniert mit einer Anti-Aging-Pflege ist der Lichtschutzfaktor somit ein effektiver Schutz vor dem Alterungsprozess, der durch die Sonne ausgelöst wird.

ALLERGIEN

Manche Menschen leiden unter allergischen Reaktionen gegen die UVA-Strahlung der Sonne. Diese treten aufgrund einer Reaktion des Immunsystems auf UVA-verursachten oxidativen Stress (polymorphe Lichtdermatose, auch Sonnenekzem genannt) oder aufgrund einer Hautreaktion auf Kosmetika auf, die mit UVA-Licht reagieren. Sonnenallergien können bereits nach kurzem Kontakt mit UVA-Licht auftreten und eine Reihe von Symptomen auslösen, darunter Hautrötungen, Juckreiz, Plaques, Papeln sowie Schwindelgefühle.

Als Antwort auf die Bedürfnisse empfindlicher Haut hat NIVEA SUN Sonnenschutzprodukte für empfindliche Haut entwickelt: Sie bieten hochwirksamen UVA-Schutz, um das Sonnenallergierisiko zu verringern. Zudem sind die Produkte frei von Duftstoffen, Farbstoffen und Konservierungsmitteln.

ALTERSFLECKEN

Altersflecken treten für gewöhnlich an Körperstellen auf, die der Sonne über einen langen Zeitraum hinweg häufig ausgesetzt sind, z. B. an den Händen oder im GesichtSie sind ein Zeichen für Hautschäden, welche durch UV-Licht verursacht wurden. Obwohl 90 Prozent aller über 60-jährigen Menschen mit europäischem Hauttyp Altersflecken aufweisen, beschränkt sich die Wirkung nicht nur auf Personen mit hellerer Haut. Altersflecken treten nach Schädigung durch UV-Licht bei jedem Hauttyp auf. Die Sonnenschutzprodukte von NIVEA beinhalten ein UV-Filtersystem, welches das Risiko für die Verdunklung von Altersflecken verringert.

Schützen Sie Ihre Haut pflegend vor der Sonne

Unsere Empfehlungen für Sie