Lässig und chic Header

Lässig und chic: Einfache Frisuren für den Alltag

Tolle Looks ganz einfach nachstylen
Immer gut gestylt in jeder Lebenslage? Wenn man weiß wie, ist das gar nicht so schwer. Wir zeigen, wie Sie mit wenigen Handgriffen edle und doch einfache Frisuren für den Alltag zaubern.

Lässige Lieblings-Looks – einfache Frisuren-Tipps

Jetzt sind Sie dran! Lassen Sie sich von unserer NIVEA Haarexpertin Sally Brooks inspirieren und entwerfen Sie ihre eigenen Looks. Ob lässig oder chic – mit dem richtigen Equipment ist alles möglich.

Perfekt gestylt zu jeder Zeit

Etwas zu lange geschlafen, das Pausenbrot für die Kinder noch nicht geschmiert oder zu lange in der Badewanne gedöst – wenn es wieder einmal schnell gehen muss, sind einfache Frisuren für den perfekten Style gefragt. Mit wenigen Griffen können Sie hübsche Frisuren ganz einfach meistern – damit Sie auch im Alltag eine gute Figur machen.

Manche Frisuren, die nach viel Arbeit aussehen, lassen sich problemlos mit einigen Tricks beherrschen. Wird es am nächsten Morgen zum Beispiel stressig, planen Sie voraus: Kneten Sie am Abend zuvor etwas Styling Mousse, z.B. den NIVEA Diamant Glanz & Volumen Schaumfestiger, in die frisch gewaschenen Haare ein und flechten Sie kleine Zöpfe. Am nächsten Tag lassen sich diese leicht lösen und fertig ist eine einfache Frisur mit schönen Wellen.

Der Pferdeschwanz, ob klassisch oder verspielt abgewandelt, ist ein toller Alltagslook und gar nicht schwer nachzustylen – egal, ob Sie lange Haare haben oder nicht.

Die perfekte Bürste für Ihren Look

Die Auswahl der richtigen Bürste ist das A und O eines guten Haarstylings und auch die Grundlage für einfache Frisuren.  

Ganz wichtig: Bürsten mit Borsten sollten nur im trockenen Haar verwendet werden. Sie eignen sich besonders gut für langes Haar. Gut geeignet sind dafür auch Modelle mit Naturborsten, da sie sanft zur Kopfhaut und zum Haar sind. Mit ihnen lassen sich am Besten klassische Langhaarfrisuren stylen.

Rundbürsten dagegen werden benutzt, um voluminöse, einfache Frisuren zu stylen. Ihre Form erlaubt es, die gesamte Haarpartie aufzuwickeln, um so ein Maximum an Volumen zu erreichen. Rundbürsten sind allerdings auch Spezialisten, wenn es darum geht, lockiges Haar in schwungvolle Wellen zu fönen.

Paddelbürsten dagegen sind dafür bestimmt, das Haar schnell glatt zu fönen. Gerade krauses Haar lässt sich mit dieser Bürste sehr leicht bändigen.
Je nach Haarlänge gibt es die Bürsten in verschiedenen Größenausführungen. Aufgrund der Lücken zwischen den Borsten verheddern sich die Haare nicht. Bürsten mit Löchern – oder auch Vent Bürsten genannt – wurden viel in den 1970er Jahren verwendet, um einen luftgetrockneten Style zu erreichen.
Der Grund: Die Bürste besitzt große Löcher, durch die die heiße Luft des Föns hindurchfließen kann.

Richtiger Fön – richtig guter Look

Ein professioneller und leistungsfähiger Haartrockner sollte auch beim Styling von einfachen Frisuren nicht fehlen. Unser Tipp: Konzentrieren Sie sich beim Trocknen darauf, möglichst viel Volumen um den Kopfkranz aufzubauen. Heizen Sie Ihr Haar aber dabei nicht zu sehr auf.

Pflegeprodukte wie das NIVEA Color Schutz & Pflege Schaumfestiger können dabei helfen, das Haar vor zu viel Fönhitze zu schützen. Jeder gute Fön hat eine Kälteeinstellung – durch die kalte Luft wird dem Haar die letzte Wärme entzogen um das Styling zu finalisieren. Nun nur noch mit einem Haarspray wie z.B. dem NIVEA Diamant Glanz & Volumen Haarspray und schon sind Sie fertig!

Lässige Looks für langes und kurzes Haar

So gelingt jeder Look: Unsere Stylinghelfer für einfache Frisuren

Unsere Empfehlungen für Sie